Cajun-Garnelen mit Salsa

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Cajun-Garnelen mit Salsa
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
10 min
Zubereitung
fertig in 40 min
Fertig
Kalorien:
260
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Brennwert260 kcal(12 %)
Protein22 g(22 %)
Fett19 g(16 %)
Kohlenhydrate4,5 g(3 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Cajun-Gewürzmischung
1 EL
1 EL
2 TL
getrockneter Thymian
2 TL
gemahlener weißer Pfeffer
1 TL
getrockneter Oregano
Tomatensalsa
4
Flaschentomaten , entkernt und gehackt
1
große Salatgurke , geschält, entkernt und gehackt
2 EL
fein gewürfelte rote Zwiebeln
2 EL
gehackter Koriander
1 EL
gehackte frische glatte Petersilie
1
Knoblauchzehe , zerdrückt
2 EL
1 EL
Zutaten
1 kg
große rohe Garnelen
100 g
Margarine zerlassen
60 g
Brunnenkresse , gewaschen und gesäubert
4
Zitronenspalten , zum Servieren
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Alle Zutaten der Gewürzmischung mit 2 TL schwarzem Pfefferschrot vermischen.

2.

Die Tomaten, Gurken, Zwiebeln, Koriander und die Petersilie in einer Schüssel vermischen.

Den Knoblauch mit Öl und Limettensaft vermengen und kräftig abschmecken.

Zum Gemüse geben und alles nochmal vermischen.

3.

Die Garnelen schälen und säubern, die Schwanzflossen dabei ganz lassen.

Die Garnelen mit der Margarine bestreichen und dick mit Gewürzmischung bestreuen.

Auf einem heißem Grill 2-3 Minuten von jeder Seite garen, bis sich eine Kruste bildet und die Garnelen sich rosa färben.

4.

Etwas Brunnenkresse auf Tellern verteilen, die Salsa da rüber geben.

Die Garnelen darauf anrichten und mit gehackten Frühlingszwiebeln bestreuen.

Mit den Zitronenspalten servieren.