Cake Pops mit Karamellglasur

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Cake Pops mit Karamellglasur
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
3,6 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 15 min
Zubereitung
fertig in 3 h 55 min
Fertig
Kalorien:
249
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien249 kcal(12 %)
Protein2 g(2 %)
Fett14 g(12 %)
Kohlenhydrate29 g(19 %)
zugesetzter Zucker23 g(92 %)
Ballaststoffe0,4 g(1 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E0,5 mg(4 %)
Vitamin K1,3 μg(2 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin0,5 mg(4 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure6 μg(2 %)
Pantothensäure0,2 mg(3 %)
Biotin2 μg(4 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium74 mg(2 %)
Calcium23 mg(2 %)
Magnesium8 mg(3 %)
Eisen0,6 mg(4 %)
Jod2 μg(1 %)
Zink0,3 mg(4 %)
gesättigte Fettsäuren8,7 g
Harnsäure3 mg
Cholesterin57 mg
Zucker gesamt24 g

Zutaten

für
30
Für den Teig
250 g Butter
60 ml Milch
3 Eier
120 g Zucker
1 EL Vanillezucker
200 g Mehl
3 TL Backpulver
1 Prise Salz
Butter für die Kuchenform
250 g Puderzucker
Für die Karamellcreme
400 ml Schlagsahne
250 g Kandiszucker
60 g Butter
80 g weiße Kuvertüre
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SchlagsahneButterKandiszuckerZuckerMilchButter

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
2.
125 g Butter mit der Milch in einem Topf schmelzen; dann zur Seite stellen. Die Eier, Zucker und Vanillezucker cremig rühren und die etwas abgekühlte Butter-Milch-Mischung dazugeben. Das Mehl mit Backpulver und Salz ebenfalls zugeben und den Teig glatt rühren.
3.
Den Teig in eine gefettete Kastenform füllen und ca. 40 Minuten backen (Stäbchenprobe!). Dann aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter erkalten lassen.
4.
Die übrige Butter mit dem Puderzucker cremig rühren. Den erkalteten Kuchen in grobe Stücke brechen und diese im Mixer zerkleinern. Die Brösel in eine Schüssel geben und zusammen mit der Buttercreme gründlich verkneten. Anschließend für ca. 30 Minuten in den Kühlschrank geben.
5.
Den Teig mithilfe einer Teigrolle auf der Arbeitsfläche nicht zu dünn ausrollen und mit einem Ausstecher kleine Herzen ausschneiden oder Bällchen formen.
6.
In jedes Herz oder Bällchen einen Lollistiel stecken und nochmals im Kühlschrank durchkühlen lassen.
7.
Für die Karamellcreme die Sahne, den Kandis und die Butter in einem Topf unter gelegentlichem Rühren bei kleiner Hitze ca. 30 Minuten einkochen bis die Masse hellbraun und dickflüssig ist. Wenn sie noch zu flüssig ist, weiter einkochen. Etwas abkühlen lassen und die Cake Pops hineintauchen. Zum Abkühlen aufrecht in ein mit Zucker gefüllten Glas stellen. Die Kuvertüre grob hacken und über einem heißen Wasserbad schmelzen. Wieder etwas abkühlen lassen, in einen Gefrierbeutel füllen, eine kleine Ecke abschneiden und die Cake Pops damit verzieren.