0

Callaloo (Barbados)

Grüne Suppe mit Krebsfleish

kein Rezeptbild vorhanden
25 min
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit

Zutaten

für 5 Portionen
250 g
frischer Spinat
50 g
fein gehackte Zwiebel
fein gehackter Knoblauch
1 l
1 TL
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
250 g
Krabbenfleisch frisch, tiefgekühlt oder aus der Dose, von Schalenund Knorpelstückehen befreit
1 Spritzer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

Schritt 1/4

Die Taro-Blätter (oder den Spinat) unter kaltem fließenden Wasser waschen und verfärbte Blätter wegwerfen. Die Taro-Blätter läßt man ganz, Spinat hingegen wird in feine Streifen geschnitten, jeweils eine kleine Handvoll gleichzeitig.

Schritt 2/4

Die Butter in einer 4 bis 5 I fassenden Kasserolle über mittlerer Temperatur zerlassen. Zwiebeln und Knoblauch hinzufügen und 5 Minuten häufig rühren, bis sie weich und glasig, aber nicht braun sind. Das Blattgemüse einlegen und 4 oder 5 Minuten lang mit einem Löffel wenden, bis es von Butter glänzt und etwas welk geworden ist.

Schritt 3/4

Brühe, Kokosnußmilch, Salz und etwas Pfeffer unterziehen. über großer Hitze zum Kochen bringen, auf niedrige Temperatur schalten und ohne Deckel etwa 10 Minuten ziehen lassen, bis das Gemüse gar ist. Das Crabmeat sowie Peppa-Sauce hineingeben und 2 oder 3 Minuten lang rühren, um es zu erhitzen.

Schritt 4/4

Abschmecken und sofort in einer vorgewärmten Terrine oder in Suppentellern servieren.

Schreiben Sie einen Kommentar

Top-Deals des Tages

Out of the Blue Stoff-Türstopper, Stern, 100% Baumwolle, ca. 16 x 14 cm, ca. 1 kg
VON AMAZON
9,98 €
Läuft ab in:
Städter 199705 Ausstechform Känguru 11 cm aus Edelstahl
VON AMAZON
4,89 €
Läuft ab in:
Apollo Gewürzgläser mit Bügelverschluss 12er Set
VON AMAZON
16,15 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages