Calvadosrouladen

mit Kohlrabi
0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Calvadosrouladen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,5 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Apfel
50 g Walnusskernhälften
600 g Kalbsroulade (4 Kalbsrouladen)
4 Scheiben Schwarzwälder Schinken
1 EL Majoranblätter
Salz
Pfeffer
30 g Butterschmalz
125 g Schalotten
50 ml Calvados
2 große Kohlrabi
Schnittlauch
20 g Butter
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Apfel waschen, trockentupfen, vierteln und entkernen. Apfelviertel in dünne Stifte schneiden. Nüsse hacken. Rouladen trockentupfen. Mit je einer Schinkenscheibe belegen. Apfelstifte und Nüsse darauf verteilen. Mit Majoranblättchen bestreuen. Salzen, pfeffern und aufrollen. Mit Rouladennadeln zusammen stecken.

2.

Rouladen im heißen Butterschmalz rundum 5-10 Minuten braten. Dabei mit Salz und Pfeffer würzen. Schalotten schälen und halbieren. Zu den Rouladen geben und kurz mit anbraten. 200 ml Wasser und Calvados angießen und ca. 20 Minuten schmoren.

3.

Kohlrabis schälen und klein schneiden. In kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten blanchieren. Abgießen und abtropfen lassen. Schnittlauch waschen, trockentupfen und in Röllchen schneiden. Butter in einem Topf schmelzen. Kohlrabis darin kurz schwenken, Schnittlauchröllchen zufügen.

4.

Rouladen mit Calvados-Sud, Schalotten und Kohlrabigemüse anrichten.