print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Calzone zubereiten

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Calzone zubereiten
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 1 h 55 min
Fertig
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
Für den Teig
400 g
20 g
4 EL
2
½ TL
Für die Füllung
200 g
roher Schinken
200 g
300 g
6 EL
3 Zweige
frischer Oregano gehackt
4
70 ml
Außerdem
6 EL
2 EL
Pecorino gerieben
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
HefeOlivenölSalzSchinkenMozzarellaRicotta

Zubereitungsschritte

1.
Die Hefe mit 3-4 EL lauwarmen Wasser glatt rühren und 2-3 EL Mehl untermischen. Zugedeckt 30 Minuten bei Zimmertemperatur gehen lassen.
2.
1. Restliches Mehl auf die Arbeitsfläche häufeln und eine Mulde in die Mitte drücken. Den Vorteig hineingeben, 2 EL Olivenöl und Salz zugeben.
3.
2. Mit 1/8l lauwarmen Wasser zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten.
4.
Kräftig kneten, eine Kugel formen und an einem warmen Ort 1 Stunde zugedeckt ruhen lassen.
5.
3. Für die Füllung Schinken in Streifen schneiden, Mozzarella in kleine Würfel. Ricotta durch ein Sieb streichen und in eine Schüssel geben. Mit den Eiern, den Schinkenstreifen, den Mozzarellawürfeln und dem Parmesan mischen. Mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen.
6.
Backofen auf 225 Grad vorheizen und das Backblech mit 1 EL Öl einfetten.
7.
4. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche nochmals durchkneten und zu vier dünnen runden Pizzaböden ausrollen. Jeweils mit etwas Öl bestreichen.
8.
5. Die Teigplatten gleichmäßig mit der Füllung bestreichen, die Ränder freilassen. In der Mitte zusammenklappen.
9.
Ränder fest andrücken, eindrehen und die Teigtaschen außen mit Öl und Pizzatomaten bestreichen, mit geriebenen Pecorino und Oregano bestreuen.
10.
6. Im Backofen 20-30 Minuten backen. Gegebenenfalls mit Alufolie abdecken.

Video Tipps

Wie Sie einen Hefevorteig richtig zubereiten
Wie Sie frische Hefe problemlos in Milch oder Wasser auflösen
Schreiben Sie den ersten Kommentar