Calzone zubereiten

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Calzone zubereiten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 1 h 55 min
Fertig
Kalorien:
1093
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.093 kcal(52 %)
Protein51 g(52 %)
Fett64 g(55 %)
Kohlenhydrate79 g(53 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3 g(10 %)
Automatic
Vitamin A0,6 mg(75 %)
Vitamin D2,4 μg(12 %)
Vitamin E6 mg(50 %)
Vitamin K20,7 μg(35 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,8 mg(73 %)
Niacin14,9 mg(124 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure96 μg(32 %)
Pantothensäure2,1 mg(35 %)
Biotin24,3 μg(54 %)
Vitamin B₁₂3,1 μg(103 %)
Vitamin C22 mg(23 %)
Kalium619 mg(15 %)
Calcium654 mg(65 %)
Magnesium65 mg(22 %)
Eisen4,2 mg(28 %)
Jod120 μg(60 %)
Zink5,1 mg(64 %)
gesättigte Fettsäuren24,6 g
Harnsäure113 mg
Cholesterin497 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
4
Für den Teig
400 g
20 g
4 EL
2
½ TL
Für die Füllung
200 g
roher Schinken
200 g
300 g
6 EL
3 Zweige
frischer Oregano gehackt
4
70 ml
Außerdem
6 EL
2 EL
Pecorino gerieben
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
RicottaSchinkenMozzarellaOlivenölParmesanOlivenöl
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Hefe mit 3-4 EL lauwarmen Wasser glatt rühren und 2-3 EL Mehl untermischen. Zugedeckt 30 Minuten bei Zimmertemperatur gehen lassen.
2.
1. Restliches Mehl auf die Arbeitsfläche häufeln und eine Mulde in die Mitte drücken. Den Vorteig hineingeben, 2 EL Olivenöl und Salz zugeben.
3.
2. Mit 1/8l lauwarmen Wasser zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten.
4.
Kräftig kneten, eine Kugel formen und an einem warmen Ort 1 Stunde zugedeckt ruhen lassen.
5.
3. Für die Füllung Schinken in Streifen schneiden, Mozzarella in kleine Würfel. Ricotta durch ein Sieb streichen und in eine Schüssel geben. Mit den Eiern, den Schinkenstreifen, den Mozzarellawürfeln und dem Parmesan mischen. Mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen.
6.
Backofen auf 225 Grad vorheizen und das Backblech mit 1 EL Öl einfetten.
7.
4. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche nochmals durchkneten und zu vier dünnen runden Pizzaböden ausrollen. Jeweils mit etwas Öl bestreichen.
8.
5. Die Teigplatten gleichmäßig mit der Füllung bestreichen, die Ränder freilassen. In der Mitte zusammenklappen.
9.
Ränder fest andrücken, eindrehen und die Teigtaschen außen mit Öl und Pizzatomaten bestreichen, mit geriebenen Pecorino und Oregano bestreuen.
10.
6. Im Backofen 20-30 Minuten backen. Gegebenenfalls mit Alufolie abdecken.