Canapes mit Tomaten, Mozzarella, Frischkäse und Gurke

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Canapes mit Tomaten, Mozzarella, Frischkäse und Gurke
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,9 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
Kalorien:
484
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien484 kcal(23 %)
Protein17 g(17 %)
Fett43 g(37 %)
Kohlenhydrate8 g(5 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,1 g(10 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D1,3 μg(7 %)
Vitamin E4,7 mg(39 %)
Vitamin K36 μg(60 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin7,3 mg(61 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure76 μg(25 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin9,3 μg(21 %)
Vitamin B₁₂1,7 μg(57 %)
Vitamin C30 mg(32 %)
Kalium586 mg(15 %)
Calcium218 mg(22 %)
Magnesium72 mg(24 %)
Eisen2,4 mg(16 %)
Jod27 μg(14 %)
Zink1,6 mg(20 %)
gesättigte Fettsäuren17,8 g
Harnsäure36 mg
Cholesterin109 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
4
Für die Frischkäsebällchen
75 g Frischkäse pur
75 g Ziegenfrischkäse
1 EL Schlagsahne
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 TL Zitronensaft
4 EL schwarze Sesamsaat
Für die Gurkenhäppchen
100 g frisches Lachsfilet küchenfertig, ohne Haut
1 kleine Schalotte
1 TL frisch gehackter Dill
2 EL Traubenkernöl
1 TL Zitronensaft
Salz
Pfeffer aus der Mühle
½ Salatgurke
1 Scheibe Zitronen in Ecken geschnitten
Dillspitzen zum Garnieren
Für die Tomatenhäppchen
1 Knoblauchzehe
4 EL Mayonnaise
2 EL saure Sahne
Salz
Pfeffer aus der Mühle
4 Romatomaten
rote Busch- Basilikum zum Garnieren
Für die Mozzarellahäppchen
2 Scheiben gekochter Schinken
2 EL Sprossen nach Wahl
4 Mini-Mozzarellakugeln
Pfeffer aus der Mühle
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Für die Frischkäsebällchen beide Frischkäsesorten mit der Sahne verrühren, mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken und aus der Masse kleine Bällchen formen. Diese in Sesam wälzen und in Papierförmchen anrichten.
2.
Für die Gurkenhäppchen den Lachs waschen, trocken tupfen, in kleine Würfel schneiden und hacken. Die Schalotte abziehen, ebenfalls fein hacken und mit dem gehackten Dill, dem Öl und Zitronensaft unter den Lachs mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Gurke waschen, in 4 cm lange Stücke schneiden, mit einem Kugelausstecher die Kerne herauslösen und die Gurkenstückchen mit dem Lachstatar befüllen. Mit Zitronenecken und Dillspitzen garnieren.
3.
Für die Tomaten den Knoblauch abziehen, fein hacken und mit der Mayonnaise und der sauren Sahne verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Tomaten waschen, einen kleinen Deckel abschneiden und die Kerne mit einem Teelöffel herauslösen. Die Knoblauchcreme in einen Spritzbeutel mit kleiner gezackter Tülle geben und die Tomaten damit befüllen. Leicht mit Pfeffer übermahlen und mit Basilikum garnieren.
4.
Für die Mozzarellahäppchen die Schinkenscheiben halbieren. Die Sprossen abbrausen, trocken tupfen, auf den Schinkenscheiben verteilen und mit je einer Kugel Mozzarella belegen. Mit einem Zahnstocher die gegenüberliegenden Ecken der Schinkenscheiben zu den Mozzarellakugeln zusammennehmen und fixieren. Salzen und pfeffern.
5.
Die Häppchen in einer Schachtel angerichtet servieren.