Cannoli mit Ricotta gefüllt

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Cannoli mit Ricotta gefüllt
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 2 h 35 min
Fertig
Kalorien:
177
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien177 kcal(8 %)
Protein4 g(4 %)
Fett9 g(8 %)
Kohlenhydrate20 g(13 %)
zugesetzter Zucker18 g(72 %)
Ballaststoffe0,2 g(1 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,7 mg(6 %)
Vitamin K3,8 μg(6 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,3 mg(11 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure6 μg(2 %)
Pantothensäure0 mg(0 %)
Biotin0,2 μg(0 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C1 mg(1 %)
Kalium82 mg(2 %)
Calcium99 mg(10 %)
Magnesium9 mg(3 %)
Eisen0,2 mg(1 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink0,1 mg(1 %)
gesättigte Fettsäuren4,2 g
Harnsäure3 mg
Cholesterin24 mg
Zucker gesamt19 g

Zutaten

für
12
Für die Füllung
500 g Ricotta
2 EL Orangenblütenwasser
3 EL Zitronenschale
100 g Zucker
4 EL gehacktes Zitronat
4 EL gehacktes Orangeat
30 g geraspelte Schokolade
Puderzucker zum Bestauben
Für den Teig
Pflanzenöl zum Frittieren und Bestreichen
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
RicottaZuckerSchokoladeZitronenschalePflanzenöl

Zubereitungsschritte

1.
Die Butter mit dem Salz und dem Zucker schaumig schlagen. Den Wein sowie das Ei unterrühren und das Mehl sowie Kakao unterkneten. In Frischhaltefolie gewickelt mindestens 1 Stunde kalt stellen. Dann den Teig ca. 2 mm dünn ausrollen und mit einem Teigrädchen Quadrate von 8-10 cm Größe ausschneiden. Die Cannoli-Röhrchen (ca. 14 cm lange Metallröhrchen von ca. 2 cm Ø) mit Öl bestreichen und diagonal in die Mitte eines Teigquadrates platzieren. Die seitlichen Teigecken mit Eigelb bestreichen, den Teig um die Röhrchen legen, die bestrichenen Teigecken aufeinander drücken. Die Cannoli im heißen Öl portionsweise 3-4 Minuten goldgelb frittieren. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen, etwas abkühlen, dann die Röhrchen entfernen und auskühlen lassen.
2.
Für die Füllung den Ricotta gut abtropfen lassen und mit dem Orangenblütenwasser, Zitronenabrieb und dem Zucker cremig rühren. Die Früchte sowie die Schokolade unterziehen und in die Teigröllchen (evtl. mit Hilfe eines Spritzbeutels) füllen.
3.
Mit Puderzucker bestaubt servieren.