Cantuccini mit Cranberrys

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Cantuccini mit Cranberrys
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig

Zutaten

für
50
Zutaten
150 g
getrocknete Cranberrys
2
3
200 g
300 g
1 Päckchen
100 g
gemahlen Mandelkerne
Mehl zum Arbeiten
1
Ei zum Bestreichen
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MehlZuckerCranberryMandelkernEiSalz
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Den Backofen auf 160°C Umluft vorheizen. Die Cranberrys hacken. Die Eier und die Eigelbe mit dem Zucker sehr schaumig schlagen. Die Cranberrys untermischen. Das Mehl mit dem Backpulver, den gemahlenen Mandeln sowie 1 Prise Salz mischen und unterheben.

2.

Den Backofen auf 180°C Umluft hochschalten. Das Backblech mit Backpapier auslegen. Den Teig halbieren und auf dem Blech mit bemehlten Händen jeweils zu einer Rolle formen. Die Rollen etwas flach drücken, ca. 2 cm hoch und ca. 5 cm breit. Das Ei verquirlen und die Rollen damit bestreichen.

3.

Die Rollen im Ofen (Mitte) ca. 20 Minuten backen. Herausnehmen, ca. 10 Minuten abkühlen lassen und mit einem scharfen Messer in gut 1 cm dicke Scheiben schneiden. Die Scheiben so auf dem Blech auslegen, dass sie seitlich liegen und im Ofen noch einmal 10-15 Minuten backen, bis sie goldbraun, aber nicht zu dunkel sind. Abkühlen lassen und in einer Schale angerichtet servieren.