0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Caponata
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 40 min
Fertig
Kalorien:
373
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 <none> enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien373 kcal(18 %)
Protein10 g(10 %)
Fett22 g(19 %)
Kohlenhydrate33 g(22 %)
zugesetzter Zucker15 g(60 %)
Ballaststoffe11,4 g(38 %)
Automatic
Vitamin A0,6 mg(75 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E9 mg(75 %)
Vitamin K54,1 μg(90 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin5,4 mg(45 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure215 μg(72 %)
Pantothensäure1,8 mg(30 %)
Biotin14 μg(31 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C198 mg(208 %)
Kalium1.303 mg(33 %)
Calcium169 mg(17 %)
Magnesium110 mg(37 %)
Eisen4,2 mg(28 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink1,3 mg(16 %)
gesättigte Fettsäuren3 g
Harnsäure135 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt28 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
3
Zutaten
2
2
4 Stangen
2
2
4
150 g
grüne Oliven
2 EL
40 g
2 EL
3 EL
weißer Balsamessig
2 Stiele
2 Stiele
1 EL
1 EL
1 TL
Pfeffer aus der Mühle
Produktempfehlung
Nach Belieben mit Röstbrot als Vorspeise servieren. Die Caponata hält sich kühl und dunkel gelagert mindestens 1 Woche.
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Auberginen waschen, putzen und klein würfeln. Die Paprikaschoten waschen, halbieren, putzen und in kleine Stücke schneiden. Den Sellerie waschen, putzen und in Scheiben schneiden. Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und fein würfeln. Die Tomaten heiß überbrühen, abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und in Stücke schneiden. Die Oliven abtropfen lassen und halbieren.
2.
In einer großen, heißen Pfanne die Zwiebeln mit dem Knoblauch im Öl glasig schwitzen. Die Auberginen mit dem Sellerie zugeben und zusammen 1-2 Minuten braten. Die Paprika und die Pinienkerne untermischen, kurz mitbraten, dann das Gemüse an der Rand der Pfanne schieben und in die Mitte den Zucker streuen. Leicht karamellisieren lassen und mit dem Essig ablöschen. Dann das Gemüse untermischen, die Tomaten mit den Oliven ergänzen und unter gelegentlichem Rühren ca. 10 Minuten mit leichtem Biss gar dünsten. Die Kräuter abbrausen, trocken schütteln, abzupfen und hacken. Die Kapern abtropfen lassen und grob hacken. Zusammen mit den Kräutern unter die Caponata mischen und mit Zitronensaft, Salz, Honig und Pfeffer süß-sauer abschmecken. In vorbereitete Gläser füllen und gut verschlossen auskühlen lassen.