Cappuchino-Dessert (Panna cotta, Schokolade, Espresso)

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Cappuchino-Dessert (Panna cotta, Schokolade, Espresso)
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,7 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
fertig in 55 min
Fertig
Kalorien:
450
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Glas enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien450 kcal(21 %)
Protein6 g(6 %)
Fett31 g(27 %)
Kohlenhydrate37 g(25 %)
zugesetzter Zucker32 g(128 %)
Ballaststoffe2,4 g(8 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,8 μg(4 %)
Vitamin E1 mg(8 %)
Vitamin K2,1 μg(4 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin6,2 mg(52 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure15 μg(5 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin5,2 μg(12 %)
Vitamin B₁₂0,7 μg(23 %)
Vitamin C2 mg(2 %)
Kalium616 mg(15 %)
Calcium165 mg(17 %)
Magnesium135 mg(45 %)
Eisen4,5 mg(30 %)
Jod12 μg(6 %)
Zink1,2 mg(15 %)
gesättigte Fettsäuren18,7 g
Harnsäure0 mg
Cholesterin60 mg
Zucker gesamt37 g

Zutaten

für
4
Für die Schokoladen-Pannacotta
4 Blätter
150 ml
150 ml
100 ml
100 g
2 EL
Für die Espresso-Schicht
250 ml
3 Blätter
1 EL
Für die Vanille-Pannacotta
180 ml
3 Blätter
½ TL
1 EL
100 ml

Zubereitungsschritte

1.
Für die Schokoladen-Pannacotta die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Sahne, Milch, Espresso und Zucker aufkochen lassen und vom Herd nehmen. Die gehackte Schokolade unter Rühren zugeben, in der Creme schmelzen lassen, unterrühren. Die ausgedrückte Gelatine in der Masse auflösen, untermengen und auf die 4 Gläser verteilen. Mindestens 2 Stunden kalt stellen.
2.
Für die Espresso-Schicht die Gelatine in kaltem Wasser einweichen, dann ausdrücken, mit 3 EL Espresso in einem Topf bei schwacher Hitze auflösen dann unter den übrigen Espresso rühren und mit Zucker süßen, etwas abkühlen lassen und ca. 2/3 der Masse auf die kalte, mittlerweile feste Schokoladenschicht gießen. Im Kühlschrank fest werden lassen (mindestens 1 Stunde). Die restliche Espresso-Masse in eine flache, mit Frischhaltefolie ausgeschlagene Form gießen und im Kühlschrank fest werden lassen.
3.
Für die Vanille-Pannacotta die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Milch unter Rühren aufkochen, das Vanilleextrakt, Zucker und die Sahne unterrühren. Die Gelatine ausdrücken, mit 3 EL Vanillemilch in einem Topf bei schwacher Hitze auflösen dann unter die übrige Masse rühren. Im Kühlschrank etwas abkühlen lassen, bis die Masse zu gelieren beginnt dann auf die Espresso-Schicht gießen. Im Kühlschrank wieder ca. 2 Stunden fest werden lassen.
4.
Vor dem Servieren das Espresso-Gelee aus der Form stürzen und in kleine Würfelchen schneiden, auf die Pannacotta geben und servieren.