Cappucinocreme mit Sahne

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Cappucinocreme mit Sahne
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 3 h 30 min
Fertig

Zutaten

für
4
Für die Creme
4 Blätter weiße Gelatine
1 Vanilleschote
¼ l kräftiger Kaffee (Espresso)
3 Eigelbe
80 g Zucker
200 ml Schlagsahne mindestens 30 % Fettgehalt
Zum Garnieren
Mandelkeks (Amaretti)
2 EL Milchschaum
Kakaopulver zum Bestäuben

Zubereitungsschritte

1.
Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Vanilleschote längs aufschneiden und mit dem Kaffee einmal aufkochen. Die Temperatur auf geringe Hitze zurückschalten und die Vanilleschote entfernen.
2.
Die Eigelbe mit dem Zucker und 6 EL vom dem Kaffee verrühren, dann nach und nach unter den übrigen Kaffee schlagen. So lange weiterschlagen, bis die Masse dicklich wird (nicht kochen lassen!). Gegebenenfalls den Topf vom Herd ziehen. Die Gelatine tropfnass zur Creme geben, darin auflösen lassen und gut unterrühren. Die Creme im kalten Wasserbad kalt rühren. Die Sahne steif schlagen und unterheben. Die Creme in Capuccinotassen füllen und in ca. 3 Stunden im Kühlschrank fest werden lassen. Jeweils einen Mandelkeks und etwas Milchschaum darauf geben und mit Kakao bestaubt servieren.