0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Carpaccio
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
258
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien258 kcal(12 %)
Protein18 g(18 %)
Fett20 g(17 %)
Kohlenhydrate0 g(0 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,2 g(1 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E2,3 mg(19 %)
Vitamin K33,3 μg(56 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin7 mg(58 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure12 μg(4 %)
Pantothensäure0,9 mg(15 %)
Biotin4 μg(9 %)
Vitamin B₁₂1,7 μg(57 %)
Vitamin C8 mg(8 %)
Kalium311 mg(8 %)
Calcium107 mg(11 %)
Magnesium25 mg(8 %)
Eisen1,9 mg(13 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink3,8 mg(48 %)
gesättigte Fettsäuren5,1 g
Harnsäure87 mg
Cholesterin45 mg
Zucker gesamt0 g

Zutaten

für
4
Zutaten
300 g
Rinderfilet aus dem Mittelstück (pariert)
Olivenöl zum Bestreichen
3 EL
2 EL
Pfeffer aus der Mühle
1 Handvoll
30 g
Parmesan Stück
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Step 1
2.
Das Rinderfilet abbrausen und gründlich trocken tupfen. Mit einem scharfen Messer in knapp 1 cm breite Scheiben schneiden.
3.
Step 2
4.
Eine Lage Frischhaltefolie dünn mit Öl bestreichen und das Fleisch mit etwas Abstand zueinander darauf legen. Eine zweite Lage geölte Folie darauf legen. Das Fleisch mit einem Plattiereisen sehr dünn klopfen. Auf diese Weise nacheinander alle Fleischscheiben bearbeiten.
5.
Step 3
6.
Zum Anrichten das Olivenöl mit dem Zitronensaft verrühren und jeweils die Teller mit etwas Zitronenöl bepinseln. Die Rinderfiletscheiben leicht überlappend auf die bestrichene Fläche legen. Mit dem restlichen Zitronenöl bestreichen. Mit groben Salz bestreuen und mit Pfeffer übermahlen.
7.
Step 4
8.
Den Rucola verlesen, waschen, trocken schütteln oder schleudern. Mittig auf die Teller setzen und den Parmesan darüber reiben.
Schlagwörter