Cassis-Joghurteis

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Cassis-Joghurteis
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 2 h 25 min
Fertig
Kalorien:
277
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Automatic
Brennwert277 kcal(13 %)
Protein5 g(5 %)
Fett15 g(13 %)
Kohlenhydrate25 g(17 %)
Ballaststoffe3,4 g(11 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E1 mg(8 %)
Vitamin K7,9 μg(13 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin1,5 mg(13 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure21 μg(7 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin5,1 μg(11 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C24 mg(25 %)
Kalium487 mg(12 %)
Calcium152 mg(15 %)
Magnesium46 mg(15 %)
Eisen2,9 mg(19 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink0,9 mg(11 %)
gesättigte Fettsäuren9 g
Harnsäure11 mg
Cholesterin44 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
250 g
60 g
300 g
40 ml
2 EL
1 EL
75 ml
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Die Johannisbeeren verlesen, auf einem Teller verteilen und ca. 1 Stunde im Tiefkühler anfrieren lassen.
2.
Die Schokolade hacken und über einem heißen Wasserbad schmelzen lassen. Lauwarm, aber noch flüssig, abkühlen lassen.
3.
Den Joghurt mit dem Cassis, Puderzucker und Zitronensaft in einen hohen Mixbecher geben. Die gefrorenen Beeren dazu geben und alles cremig pürieren. Die Sahne cremig schlagen und unterheben. Die Eismasse in vier kleine Gläser füllen und rasch mit der Schokolade bedecken. Etwa 1 Stunde in den Tiefkühler stellen.
Schlagwörter