Champignon-Pastete

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Champignon-Pastete
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,8 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
4 Blätterteigpasteten
350 g kleine Zwiebeln
15 g Butter
Salz
Zitronen entsaftet
Für die Sauce
40 g Butter
30 g Mehl
½ l Champignon- Sud
Salz
weißer Pfeffer
250 ml Kochsahne
Worcestersauce
Zitronenscheibe für die Garnitur
Petersilie für die Garnitur
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ZwiebelButterButterBlätterteigpasteteSalzZitrone
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Zunächst die Pasteten auf einem Backblech im vorgeheizten Ofen erhitzen. Backzeit: 10 bis 15 Min. Elektroherd: 180 Grad. Gasherd: Stufe 3 oder 1/3 große Flamme.

2.

In der Zwischenzeit Champignons putzen, waschen und abtropfen lassen. Zwiebel schälen und fein würfeln. Dann Butter erhitzen und die Zwiebel darin andünsten. Daraufhin die Pilze dazugeben und das Ganze mit Salz und Zitronensaft würzen.

3.

Nun im geschlossenen Topf in 10 bis 15 Minuten gardünsten und dann im Sieb abtropfen lassen, dabei den Sud auffangen. Butter für die Sauce erhitzen Mehl darin glattrühren.

4.

Schließlich das Ganze auf vier Teller verteilen, die Zitronenscheiben einschneiden und als Garnierung mit Petersilie neben die Pastetchen legen.

Schlagwörter