EAT SMARTER Abnehmkurs | Für kurze Zeit im Sommerangebot! Unser Onlinekurs für 69 Euro anstatt 99 Euro.
mehr

Charlotte (Biskuitkuppel) zubereiten

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Charlotte (Biskuitkuppel) zubereiten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
3,9 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
fertig in 5 h
Fertig

Zutaten

für
12
Für den Teig
5 Eier
150 g Zucker
70 g Speisestärke
70 g Mehl
½ TL Backpulver
150 g Himbeerkonfitüre zum Bestreichen
Für die Füllung
300 g Quark
400 ml Milch
1 Packung Vanillepudding zum Kochen
125 Puderzucker
1 Eigelb
100 g Schlagsahne
4 Blätter Gelatine
1 Packung Sahnesteif
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MilchQuarkZuckerSchlagsahneGelatineEi

Zubereitungsschritte

1.
Step 1
2.
Für den Teig die Eier mit dem Zucker weiß-schaumig schlagen, bis die Masse spitzen zieht. Das Mehl, Stärke und Backpulver unterziehen, den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech gleichmäßig verstreichen und im vorgeheizten Backofen (180°C) ca. 10 Minuten backen, dann auf ein mit Zucker bestreutes Küchentuch stürzen und das Backpapier abziehen. Den Biskuit mit der Konfitüre bestreichen und mit Hilfe des Küchentuches eng zusammenrollen und auskühlen lassen.
3.
Anschließend in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Eine Schüssel mit Klarsichtfolie auskleiden und die Scheiben (7 Scheiben beiseite legen) dicht aneinander hineinsetzen.
4.
Step 2
5.
Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen.
6.
Die Milch in einen Topf geben und erhitzen, etwas davon mit dem Puddingpulver und dem Puderzucker glatt rühren. Unter Rühren in die kochende Milch geben, einmal aufkochen, zur Seite stellen, mit dem Eigelb legieren, die Gelatine ausdrücken, darin auflösen und die Masse etwas abkühlen lassen. Den Quark unterrühren. Die Sahne mit Sahnesteif steif schlagen und unterheben. Step 3
7.
Die Masse in die vorbereitete Schale füllen.
8.
Step 4
9.
Mit den restlichen Biskuitscheiben bedecken.
10.
Step 5
11.
Charlotte mindestens 4 Stunden gut durchkühlen, dann erst stürzen. Folie abziehen und in Stücke geschnitten servieren.
Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 10,3 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite