Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Charlotte mit Erdbeeren

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Charlotte mit Erdbeeren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
3 h
Zubereitung
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
24
7 Blätter
weiße Gelatine
500 g
2
50 g
500 g
100 g
Für die Dekoration
2 Zweige
100 g
2 Stangen
50 g
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
GelatineErdbeereZuckerMagerquarkSchlagsahneMinze
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1.

Gelatine einweichen. Erdbeeren waschen, kleinschneiden, die Hälfte pürieren, durch in Sieb streichen. Eiweiß steif schlagen, Zucker einrieseln. Sahne ebenfalls steif schlagen. Quark mit dem Erdbeermark verrühren. Gelatine im Wasserbad auflösen, mit etwas Quark verrühren, dann unter den restlichen Quark mischen.

2.

Eischnee und Sahne unterziehen, Fruchtstücken unterheben. Erdbeercreme in eine Schüssel von ca. 20 cm Durchmesser füllen, glattstreichen und für einenge Stunden kühl stellen. Kurz in heißes Wasser tauchen, stürzen und die Seiten mit Löffelbiskuits verzieren, restliche als Deckel drauflegen.

3.

Restliche Sahne steif schlagen, in einen Spritzbeutel füllen, Deckel verzieren. Restliche Erdbeeren und Rhabarber putzen, Erdbeeren halbieren, Rhabarber kleinschneiden, um die Charlotte dekorieren, mit Minzeblättchen garnieren, mit Puderzucker bestäuben.

Video Tipps

Wie Sie Eiweiß am besten zu steifem Schnee schlagen
Wie Sie Sahne clever halb steif oder steifschlagen
Wie Sie Sahne clever halb steif oder steifschlagen
Autor dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar