Charlotte mit Kaffeecreme

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Charlotte mit Kaffeecreme
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,9 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
3 h
Zubereitung
Kalorien:
3765
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien3.765 kcal(179 %)
Protein92 g(94 %)
Fett213 g(184 %)
Kohlenhydrate371 g(247 %)
zugesetzter Zucker241 g(964 %)
Ballaststoffe16,1 g(54 %)
Automatic
Vitamin A2,9 mg(363 %)
Vitamin D18,4 μg(92 %)
Vitamin E14,8 mg(123 %)
Vitamin K42 μg(70 %)
Vitamin B₁0,8 mg(80 %)
Vitamin B₂2,8 mg(255 %)
Niacin32,8 mg(273 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure379 μg(126 %)
Pantothensäure9,1 mg(152 %)
Biotin127,8 μg(284 %)
Vitamin B₁₂11,1 μg(370 %)
Vitamin C5 mg(5 %)
Kalium4.875 mg(122 %)
Calcium848 mg(85 %)
Magnesium558 mg(186 %)
Eisen34,8 mg(232 %)
Jod73 μg(37 %)
Zink12,3 mg(154 %)
gesättigte Fettsäuren114,6 g
Harnsäure102 mg
Cholesterin2.162 mg
Zucker gesamt272 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
1
Zutaten
4
Eier getrennt
4 EL
Wasser heiß
100 g
1 Prise
100 g
Füllung
5 Blätter
Gelatine weiße
4
Eier getrennt
100 g
1 Päckchen
1 Prise
1 EL
4 EL
4 EL
¼ l
Außerdem
50 g
¼ l
Kakaopulver zum Bestäuben
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Eigelbe mit dem Wasser und dem Zucker schaumig schlagen. Eiweiß mit dem Salz steif schlagen. Mehl, Speisestärke und Backpulver vermischen, darüber die Eigelbmasse sieben, locker unterheben, anschließend den Eischnee unterheben. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech streichen und bei 200°C Ober-Unterhitze im vorgeheizten Backofen ca. 10 Min. backen. Sofort das Backpapier abziehen und abkühlen lassen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen und quellen lassen. Eigelbe, Zucker, und Vanillezucker überm heißen Wasserbad cremig schlagen.

2.

Kakao- und Kaffeepulver in etwas heißem, nicht kochenden, Wasser auflösen. Gelatine ausdrücken und ebenfalls darin auflösen. Unter die Eigelbcreme schlagen und kalt stellen. Eiweiß und Sahne getrennt voneinander steif schlagen. Sobald die Creme zu gelieren beginnt, beides unterheben. Die Schüssel mit Frischhaltefolie auskleiden und einen Streifen Biskuit zuschneiden, der genauso hoch ist, wie die Schüssel, einen Kreis zuschneiden, der dem Schüsselboden entspricht. Die Schüssel mit Biskuit auslegen, den restlichen Biskuit zerbröseln.

3.

Die Creme schichtweise mit den Bröseln hineinfüllen, die Oberfläche glatt streichen und mindestens 2 Std. kalt stellen. Zerkleinerte Kuvertüre im Wasserbad schmelzen lassen. Eine kalte Marmorplatte damit bestreichen. Etwas fest werden lassen. Dann mit einem Spatel Schokospäne schaben. Zum Servieren die Charlotte stürzen. Mit steif geschlagener Sahne und Schokospänen garnieren und mit Kakaopulver bestäubt servieren.