0

Charolttenkuchen Vanille-Himbeer

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Charolttenkuchen Vanille-Himbeer
0
Drucken
leicht
Schwierigkeit
1 h 15 min
Zubereitung
 • Fertig in 3 h 15 min
Fertig
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

für 8 Portionen
Für die Löffelbiskuits
6
120 g
Mark von 1/2 Vanilleschote
4
1 Prise
60 g
60 g
Puderzucker zum Besieben
Für die Creme
12 Blätter
4
100 g
½ l
1
500 g
Schlagsahne mind. 30 % Fett
4 cl
4 cl
100 g
Außerdem
2
Pergamentpapiere (Streifen)
1
Springform 18 cm Durchmesser
250 g
Schlagsahne mind. 30 % Fett
20 g
20 g
8
frische Himbeeren
Einkaufsliste drucken

Zutaten online bestellen

Nicht alle Zutaten im Haus? Dann lassen Sie sich die Zutaten bequem nach Hause liefern oder holen Sie alle Zutaten fertig verpackt am Markt ab.

Zubereitungsschritte

Schritt 1/5
Für die Löffelbiskuits die Eigelbe, 1/4 des Zuckers und das Vanillemark mit dem Schneebesen cremig rühren. Die Eiweiße mit dem Salz zu steifem Schnee schlagen, dabei den restlichen Zucker nach und nach einrieseln lassen. Die Speisestärke auf ein Papier sieben und mit einem Kochlöffel unter den Schnee heben. Zuerst die Eigelbmasse, dann das gesiebte Mehl unterziehen. Die Pergamentpapierstreifen dicht aneinander auf ein Blech legen. Die Biskuitmasse in einen Spritzbeutel mit Lochtülle Nr. 8 füllen und „Löffel“ aufspritzen. Die Enden sollen etwas verdickt sein. Die Oberfläche mit Puderzucker bestauben, damit sie knuspriger wird. Im vorgeheizten Backofen bei 180°C Ober-/Unterhitze in 8-10 Minuten hellbraun backen.
Video Tipp
Wie Sie Eiweiß am besten zu steifem Schnee schlagen
Schritt 2/5
Die gebackenen Löffelbiskuits vom Papier lösen. Am besten zieht man die Papierstreifen über eine Tischkante, so lösen sich die Biskuits, ohne zu brechen.
Schritt 3/5
Für die Creme die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Eigelbe und den Zucker cremig rühren. Die Milch mit der aufgeschnittenen Vanilleschote zum Kochen bringen, die Schote entfernen, das Mark in die Milch zurückstreifen und diese noch heiß langsam zur Eigelbmasse gießen, dabei ständig rühren. Die Creme in einem Topf unter ständigem Rühren erhitzen, bis sie angedickt auf dem Löffel liegen bleibt, sie soll noch dickflüssig sein. Die Gelatine gut ausdrücken und in der Creme auflösen. Diese durch ein feines Sieb passieren und kalt rühren, sie soll noch dickflüssig sein. Die Sahne steif schlagen. Die Creme halbieren: die Hälfte der Sahne unter den einen Teil der Vanillecreme heben. Den zweiten Teil der Creme mit dem Kirschlikör, Kirschsaft und Himbeermark verrühren und die restliche Sahne unterheben.
Video Tipp
Wie Sie Sahne clever halb steif oder steifschlagen
Schritt 4/5
Den Boden der Springform mit Löffelbiskuits auslegen. Zuerst die Himbeercreme in die Form füllen. Dann die Vanillecreme mit einem Spritzbeutel (Lochtülle Nr. 12) in Punkten in die noch weiche Himbeercreme drücken. Die Charlotte mindestens 2 Stunden im Kühlschrank fest werden lassen.
Schritt 5/5
Die Torte aus der Form lösen und auf eine Platte setzen. Die Sahne mit dem Zucker steif schlagen und die Charlotte dünn damit einstreichen. Rundum die Löffelbiskuits andrücken. Mit einem Spritzbeutel (Sterntülle Nr. 10) 8 Sahnerosetten aufspritzen, mit jeweils einer Himbeere garnieren und in die Tortenmitte die Schokoladenraspeln streuen.
Video Tipp
Wie Sie Sahne clever halb steif oder steifschlagen

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Top-Deals des Tages

KESSER Heizpilz Terrassenheizer Infrarotstrahler, Heizstrahler mit Standfuß, Quarzstrahler, (1500 Watt, verstellbar bis 210 cm, Elektro, Leistung:1500W Schwarz
VON AMAZON
69,80 €
Läuft ab in:
GranRosi Brotkasten - geräumige Metall Brotbox im klassischen 40er Jahre Stil
VON AMAZON
23,97 €
Läuft ab in:
PHONECT Handmixer 2-in-1 Abnehmbarer Küchenmaschine, 5-Gang-Handrührgerät mit Turbo und Easy-Eject-Taste, inklusive robuster Schläger, Teighaken und Edelstahl-Schüssel, 3.5L, Schwarz
VON AMAZON
44,79 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages