Chicken Pie

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Chicken Pie
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 2 h 5 min
Fertig
Kalorien:
4113
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Tarteform enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien4.113 kcal(196 %)
Protein246 g(251 %)
Fett265 g(228 %)
Kohlenhydrate161 g(107 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe15,4 g(51 %)
Automatic
Vitamin A2 mg(250 %)
Vitamin D4,8 μg(24 %)
Vitamin E22,3 mg(186 %)
Vitamin K113,5 μg(189 %)
Vitamin B₁1,7 mg(170 %)
Vitamin B₂2,5 mg(227 %)
Niacin123,4 mg(1.028 %)
Vitamin B₆6,4 mg(457 %)
Folsäure511 μg(170 %)
Pantothensäure13,2 mg(220 %)
Biotin67,9 μg(151 %)
Vitamin B₁₂6,5 μg(217 %)
Vitamin C314 mg(331 %)
Kalium4.373 mg(109 %)
Calcium442 mg(44 %)
Magnesium329 mg(110 %)
Eisen16,2 mg(108 %)
Jod162 μg(81 %)
Zink14,7 mg(184 %)
gesättigte Fettsäuren114,7 g
Harnsäure1.446 mg
Cholesterin1.719 mg
Zucker gesamt18 g

Zutaten

für
1
Für den Teig
180 g Mehl
Salz
1 Ei
120 g Butter
Mehl für die Arbeitsfläche
Für die Füllung
1 Zwiebel
½ Stange Lauch
1 rote Paprikaschote
1 Chilischote
1 Knoblauchzehe
2 Thymianzweige
1 Rosmarinzweig
1 Huhn ca. 1,2 kg
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Paprikapulver edelsüß
60 g geräucherter Bauchspeck in Scheiben
1 EL Rapsöl
50 g schwarze Oliven
4 Cocktailtomaten
1 EL Kapern Glas
150 ml trockener Weißwein
300 ml Hühnerbrühe
1 TL getrockneter Oregano
1 Ei
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
WeißweinButterOliveRapsölOreganoSalz
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Für den Teig das Mehl mit 1 Prise Salz mischen, auf eine Arbeitsfläche häufeln, in die Mitte eine Mulde drücken, das Ei hineingeben und die Butter in Flöckchen um die Mulde herum verteilen. Mit den Händen rasch zu einem glatten Teig verarbeiten, zu einer Kugel formen und in Frischhaltefolie gewickelt für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.
2.
Die Zwiebel häuten und achteln. Den Lauch putzen, waschen und in grobe Stücke schneiden. Die Paprika waschen, halbieren, von Kernen und weißen Innenhäuten befreien und grob würfeln. Die Chili waschen, der Länge nach aufschneiden, die Kerne herausschaben und klein würfeln. Den Knoblauch häuten und fein würfeln. Die Kräuter waschen, trocken schütteln und fein hacken.
3.
Das Huhn waschen, trocken tupfen und in 8 Teile zerlegen. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver einreiben. Den Speck würfeln und in einer Pfanne auslassen. 1 EL Öl ergänzen und darin die Hähnchenteile von allen Seiten braun anbraten. Anschließend herausnehmen und das Gemüse und die Kräuter ca. 2 Minuten anbraten. Die Hähnchenteile, den Speck, die Oliven, gewaschene Tomaten und Kapern zufügen, alles mit dem Wein und der Brühe ablöschen sowie mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen. Bei mittlerer Hitze ca. 15 Minuten köcheln lassen. Die Masse in eine Pieform geben.
4.
Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Das Ei trennen.
5.
Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche in Größe der Form ausrollen sowie aus den Teigresten eine Verzierung formen. Den Teigdeckel und auf das Ragout legen und die Ränder fest an die mit Eiweiß bepinselte Form andrücken. Mit dem Messerrücken den Teigrand wellenförmig eindrücken und mit Eigelb bepinseln. Im vorgeheizten Ofen 30-35 Minuten backen. Herausnehmen und servieren.