Chicken Pot Pie

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Chicken Pot Pie
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,0 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 2 h 45 min
Fertig
Kalorien:
967
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien967 kcal(46 %)
Protein64 g(65 %)
Fett45 g(39 %)
Kohlenhydrate75 g(50 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe7,7 g(26 %)
Automatic
Vitamin A1,8 mg(225 %)
Vitamin D1,6 μg(8 %)
Vitamin E4,5 mg(38 %)
Vitamin K48 μg(80 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin35,8 mg(298 %)
Vitamin B₆1,4 mg(100 %)
Folsäure136 μg(45 %)
Pantothensäure3,2 mg(53 %)
Biotin22,6 μg(50 %)
Vitamin B₁₂1,2 μg(40 %)
Vitamin C17 mg(18 %)
Kalium1.143 mg(29 %)
Calcium100 mg(10 %)
Magnesium100 mg(33 %)
Eisen5,2 mg(35 %)
Jod15 μg(8 %)
Zink4 mg(50 %)
gesättigte Fettsäuren24,8 g
Harnsäure457 mg
Cholesterin451 mg
Zucker gesamt7 g

Zutaten

für
4
Für die Füllung
4 Hähnchenbrustfilets à ca. 120 g
500 ml Gemüsebrühe
3 Möhren
200 g Erbsen TK
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 EL Sonnenblumenöl
1 EL Butter
2 EL Mehl
2 EL frisch gehackte Petersilie
1 Eigelb
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 Spritzer Zitronensaft
2 EL flüssige Butter für die Form und zum Bestreichen
Für den Teig
300 g Mehl
1 TL Salz
120 g kalte Butter
2 Eigelbe
Mehl zum Arbeiten
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ErbseButterButterButterSonnenblumenölPetersilie
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Für den Teig das Mehl, Salz, die Butter und die Eigelbe mit 1-2 EL kaltem Wasser rasch zu einem geschmeidigen Teig verkneten und etwa 30 Minuten kalt stellen.
2.
Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen.
3.
Die Hähnchenbrustfilets abbrausen, trocken tupfen und bei kleiner Hitze in der heißen Brühe ca. 15 Minuten zugedeckt garen, herausnehmen und abkühlen lassen. Die Brühe aufbewahren. Die Möhren schälen, längs halbieren und in Scheiben schneiden. Die Erbsen auftauen lassen. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein würfeln.
4.
Das Öl und die Butter in einer Pfanne erhitzen. Darin die Zwiebel mit dem Knoblauch glasig anschwitzen. Das Mehl darüber streuen und unter Rühren kurz mitschwitzen. Mit etwa 200 ml der Brühe ablöschen und einige Minuten leicht sämig köcheln lassen. Von der Hitze nehmen. Die Hähnchenbrustfilets in Streifen schneiden und mit der Petersilie, dem Eigelb und den Erbsen unter das Gemüse mischen. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken und nach Bedarf noch Brühe ergänzen.
5.
Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche auswellen und 2 Kreise ausstechen, einer größer als die Form und einen in Formgröße. Mit dem großen Teigkreis die gebutterte Pot-Pieform oder Gratinform auskleiden. Das Hähnchen-Gemüse einfüllen und den Teigdeckel auflegen. Die Ränder gut zusammendrücken. In der Mitte 2-3 Mal mit einem spitzen Messer einschneiden. Mit der übrigen Butter bepinseln und im Ofen ca. 50 Minuten goldbraun backen. Aus dem Ofen nehmen, nur leicht abkühlen lassen und noch heiß servieren.