Chicorée mit gegrillten Honig-Feigen und Pancetta

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Chicorée mit gegrillten Honig-Feigen und Pancetta
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 35 min
Fertig
Kalorien:
585
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien585 kcal(28 %)
Protein8 g(8 %)
Fett51 g(44 %)
Kohlenhydrate25 g(17 %)
zugesetzter Zucker6 g(24 %)
Ballaststoffe4,4 g(15 %)
Automatic
Vitamin A0,6 mg(75 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,4 mg(20 %)
Vitamin K8,1 μg(14 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin3,7 mg(31 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure73 μg(24 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin12,4 μg(28 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C27 mg(28 %)
Kalium725 mg(18 %)
Calcium114 mg(11 %)
Magnesium53 mg(18 %)
Eisen2,7 mg(18 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink1,1 mg(14 %)
gesättigte Fettsäuren22,2 g
Harnsäure93 mg
Cholesterin23 mg
Zucker gesamt24 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
3
große Chicorée
1
kleiner Radicchio
8
reife Feigen
200 g
Frühstücksspeck in Scheiben
Fett für die Grillschale
4 EL
Pfeffer aus der Mühle
2 EL
flüssiger Blütenhonig
1 EL

Zubereitungsschritte

1.
Den Chicoree putzen, gegebenenfalls waschen, halbieren, von dem harten Strunk befreien und in schmale Spalten schneiden.
2.
Die Blätter von dem Radicchio lösen, waschen, trocken schleudern und in Streifen schneiden.
3.
Die Feigen putzen und halbieren. Den Speck in schmale Streifen schneiden und in einer heißen Pfanne ohne Öl auslassen und knusprig braten. Herausnehmen und auf einem Küchenkrepp abtropfen lassen.
4.
Den Grill anheizen.
5.
Die Feigen mit der Schnittfläche nach oben in eine gefettete Alu-Grillschale setzen und mit 1-2 EL Olivenöl beträufeln. Salzen und pfeffern und ca. 5 Minuten grillen. Dabei mit 1 EL Honig beträufeln und einmal Wenden. Den Honig mit dem Zitronensaft und dem übrigen Olivenöl verrühren. Den Chicoree mit dem Radicchio mischen, auf Teller verteilen, mit den Feigen belegen und mit den Speckstreifen bestreuen. Mit dem Zitronenhonig beträufeln und mit Pfeffer und Salz übermahlt servieren.