Chili-Hähnchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Chili-Hähnchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 10 min
Zubereitung
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
TomateZuckerThymianKnoblauchzeheZwiebelOlivenöl

Zutaten

für
6
Zutaten
1
küchenfertiges Hähnchen 1,3 kg, in 6 Teile geschnitten
750 ml
passierte Tomaten aus dem Glas
1 kleine Dose
3
Knoblauchzehen klein gehackt
1
große weiße Zwiebel klein gehackt
2 EL
getrockneter Thymian
2 TL
Chilipulver oder eine kleine frische rote Chilischote
2 TL
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Das Hähnchen waschen und trocken tupfen. In einer tiefen Schmorpfanne 3 EL Öl erhitzen und die Hähnchenteile rundum kräftig anbraten. Aus der Pfanne heben und auf einem Teller kurz beiseite stellen. Die Pfanne mit Küchenkrepp auswischen und 3 frische EL Öl darin erhitzen. Zwiebel und Knoblauch bei mittlerer Hitze andünsten. Chili und Thymian hineingeben und kurz mitdünsten. Mit den passierten Tomaten auffüllen und kurz aufkochen lassen. Mit Salz und Zucker würzen.
2.
Die Hähnchenteile in die Tomatensauce geben, noch mal aufkochen lassen, dann die Hitze reduzieren und zugedeckt bei geringer Hitze 40-50 Min. schmoren. Sollte die Sauce zu stark einkochen, dann immer wieder 1-2 EL Wasser dazugeben. Maiskörner abtropfen lassen und kurz vor dem Servieren 2 EL in die Chilisauce geben. Die Sauce noch mal abschmecken. Heiß servieren. Dazu passt ein frischer Salat nach Belieben.