Chili sin Carne

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Chili sin Carne
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 13 h
Fertig
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
TomateMaisKidneybohneTomatenmarkÖlPetersilie

Zutaten

für
4
Zutaten
75 g
getrocknete Kidneybohnen
75 g
getrocknete braune Bohnen
50 g
getrocknete schwarze Bohnen
50 g
getrocknete Cannellino-Bohnen
3 EL
1
1
große Zwiebel
2
2 EL
1
gehackte rote Chilischote
2 TL
1 große Dose
Tomaten stückig
1 l
3
Paprikaschoten rot, gelb und grün
1 Dose
1 EL
gehackte Petersilie
Petersilie oder Koriandergrün zum Garnieren
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Hülsenfrüchte mit Wasser bedecken und über Nacht einweichen. Am nächsten Tag Möhre schälen und fein würfeln. Zwiebel und Knoblauch pellen und sehr fein hacken. Paprikaschoten waschen, halbieren, Kerne und weiße Innenhäute entfernen und das Fruchtfleisch klein würfeln. Mais abgießen.
2.
Zwiebel und Knoblauch in heißem Öl andünsten. Das Tomatenmark unterrühren und kurz rösten. Gehackte Chilischote und Chilipulver hinzufügen und alles mit den Dosentomaten und dem Geflügelfond ablöschen. Die eingewichten, abgetropften Bohnen unterrühren und unter gelegentlichem Umrühren ca. 30 Min. köcheln lassen. Dann Paprika und Mais untermischen und zusammen weitere 10 bis 15 Min. köcheln lassen. Gehackte petersilie unterziehen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Dazu passt Polenta.