Chili sin carne (vegetarisch)

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Chili sin carne (vegetarisch)
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 1 h 45 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
3
4 Stangen
4
1
3
mittelgroße Zwiebeln
1 Glas
1 Dose
geschälte Tomaten
2
kleine Dose Kidneybohnen
2 EL
2 EL
rosenscharfes Paprikapulver
1 EL
1 EL
getrocknetes Basilikum
10
frische Basilikum -Blätter
saure Sahne zum Garnieren

Zubereitungsschritte

1.

Alle Gemüsesorten putzen, waschen und, soweit sinnvoll, schälen. In kleine Stücke schneiden. In einem großen Topf reichlich Olivenöl erhitzen. Zunächst die Möhren bei mäßiger Hitze etwa 8 Minuten braten. Dann die Staudensellerie- und die Paprikastücke zugeben, weitere 5 Minuten anbraten. Jetzt die Zucchini und die Zwiebeln untermischen und noch 3 bis 4 Minuten braten.

2.

Die Tomatensauce, die geschälten Tomaten und die Kidneybohnen ebenfalls in den Topf geben. Alles zum Kochen bringen und mit den Gewürzen, Kräutern, Salz und Pfeffer abschmecken. Zugedeckt etwa 1 Stunde leise köcheln lassen, dabei ab und zu umrühren, bei Bedarf ein wenig Wasser angießen. Zum Schluss das Chili mit Tabasco nach Geschmack schärfen und mit einem Häubchen saurer Sahne ganz heiß servieren.