Chilisoße süß-sauer

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Chilisoße süß-sauer
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Kalorien:
46
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien46 kcal(2 %)
Protein0 g(0 %)
Fett0 g(0 %)
Kohlenhydrate11 g(7 %)
zugesetzter Zucker9 g(36 %)
Ballaststoffe0,3 g(1 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,3 mg(3 %)
Vitamin K17,1 μg(29 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,3 mg(3 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure7 μg(2 %)
Pantothensäure0 mg(0 %)
Biotin0,2 μg(0 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C18 mg(19 %)
Kalium68 mg(2 %)
Calcium8 mg(1 %)
Magnesium5 mg(2 %)
Eisen0,4 mg(3 %)
Jod0 μg(0 %)
Zink0,1 mg(1 %)
gesättigte Fettsäuren0 g
Harnsäure3 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt10 g

Zutaten

für
4
Zutaten
4
2
50 ml
50 g
Zitronensaft nach Belieben
½ Bund
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
HonigKorianderChilischoteKnoblauchzeheZitronensaft

Zubereitungsschritte

1.

Die Chilischoten waschen, putzen und fein hacken. Die Knoblauchzehen schälen und ebenfalls fein hacken.

2.

Die Chili und den Knoblauch mit dem Essig, Honig und ca. 200 ml Wasser aufkochen lassen und unter gelegentlichem Rühren bei geringer Hitze ca. 40 Minuten dickflüssig einkochen lassen.

3.

Zum Schluss mit Zitronensaft abschmecken. Den Koriander waschen, trocken schütteln, die Blättchen abzupfen, fein hacken und unter die Sauce mischen. In Schälchen angerichtet servieren.

 
Das Rezept ist super, leider fehlt die Angabe der Haltbarkeit. Kann man die Sauce auch ohne Kühlung aufbewahren?