print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Chinesische Bandnudeln mit Kräutern

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Chinesische Bandnudeln mit Kräutern
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
535
kcal
Brennwert
Drucken

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Brennwert535 kcal(25 %)
Protein13,19 g(13 %)
Fett18,58 g(16 %)
Kohlenhydrate80,49 g(54 %)
Ballaststoffe0,53 g(2 %)
Vitamin A31,82 mg(3.978 %)
Vitamin E1,18 mg(10 %)
Vitamin B₁0,02 mg(2 %)
Vitamin B₂0,01 mg(1 %)
Niacin0,23 mg(2 %)
Vitamin B₆0,05 mg(4 %)
Folsäure11,45 μg(4 %)
Pantothensäure0,06 mg(1 %)
Biotin0,26 μg(1 %)
Vitamin C8,75 mg(9 %)
Kalium307,88 mg(8 %)
Calcium20,45 mg(2 %)
Magnesium7,27 mg(2 %)
Eisen2,26 mg(15 %)
Jod0,15 μg(0 %)
Zink0,12 mg(2 %)
gesättigte Fettsäuren2,58 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Portionen
400 g
chinesische Bandnudeln
2 Zehen
2
2
40 g
getrocknete Tomate in Öl
2 EL
250 ml
5 EL
4 EL
feingeschnittene Kräuter

Zubereitungsschritte

1.
Bandnudeln nach Packungsanweisung al dente kochen. Abgießen und abtropfen lassen.
2.
Knoblauch und Schalotten pellen und fein schneiden. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und ebenfalls fein schneiden. Tomaten abtupfen und in Streifen schneiden.
3.
Erdnussöl in einem Wok oder einer tiefen Pfanne erhitzen. Knoblauch, Schalotten, Frühlingszwiebeln und Tomaten darin kurz andünsten. Nudeln zugeben. Brühe und Limettensaft angießen und die Nudeln 4 Minuten bei mäßiger Hitze darin unter Wenden köcheln lassen. Kräuter untermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und anrichten.

Video Tipps

Knoblauch richtig vorbereiten
Schreiben Sie den ersten Kommentar