EatSmarter Exklusiv-Rezept

Chinesische Muscheln

mit schwarzen Bohnen, Knoblauch und Ingwer
0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Chinesische Muscheln

Chinesische Muscheln - Kleiner Luxus für große Anlässe

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,5 / 10
Schwierigkeit:
ganz einfach
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 35 min
Fertig
Kalorien:
192
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Nicht nur der dezente Geschmack nach Meer macht Venusmuscheln zu einem tollen Fang - die kleinen Leckerbissen haben es auch sonst in sich: Sie sind reich an den Spurenelementen Eisen und Jod. Eisen ist für die Bildung der roten Blutkörperchen verantwortlich, Jod wichtig für die Schilddrüse.

 

Die würzigen Muscheln machen sich gut als leichte Vorspeise in einem fernöstlichen Menü - wer nicht genug davon bekommen kann, serviert sie einfach als fettarmes Hauptgericht für zwei. In jedem Fall passen dazu Baguette oder Vollkorntoast.

 

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien192 kcal(9 %)
Protein9 g(9 %)
Fett12 g(10 %)
Kohlenhydrate11 g(7 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,5 g(5 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D1,5 μg(8 %)
Vitamin E5,3 mg(44 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin3 mg(25 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure26 μg(9 %)
Pantothensäure0,3 mg(5 %)
Biotin1,9 μg(4 %)
Vitamin B₁₂0,7 μg(23 %)
Vitamin C11 mg(12 %)
Kalium407 mg(10 %)
Calcium106 mg(11 %)
Magnesium53 mg(18 %)
Eisen5,2 mg(35 %)
Jod72 μg(36 %)
Zink1,8 mg(23 %)
gesättigte Fettsäuren1,3 g
Harnsäure243 mg
Cholesterin102 mg
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D18,8 μg(94 %)
Vitamin E5,1 mg(43 %)
Vitamin K4,6 μg(8 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,8 mg(73 %)
Niacin14,8 mg(123 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure80 μg(27 %)
Pantothensäure1,6 mg(27 %)
Biotin5,1 μg(11 %)
Vitamin B₁₂7,5 μg(250 %)
Vitamin C18 mg(19 %)
Kalium1.365 mg(34 %)
Calcium340 mg(34 %)
Magnesium201 mg(67 %)
Eisen29 mg(193 %)
Jod453 μg(227 %)
Zink8,2 mg(103 %)
gesättigte Fettsäuren1,9 g
Harnsäure1.251 mg
Cholesterin563 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
3
1 Stück
Ingwer (5 cm)
3 EL
fermentierte schwarze Bohnen (Dose)
1 Bund
1 ½ kg
3 EL
250 ml
1 ½ EL
1 Prise
2 EL
1 TL
chinesische Chilipaste oder Sambal oelek
2 TL
Saisonale Rezeptvideos
Zubereitung

Küchengeräte

1 kleine Schüssel, 1 Wok, 1 Messbecher, 1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 kleines Messer, 1 Esslöffel, 1 Teelöffel, 1 Holzlöffel, 1 Sieb, 1 Deckel

Zubereitungsschritte

1.
Chinesische Muscheln Zubereitung Schritt 1
Knoblauch schälen und in feine Scheiben schneiden. Ingwer schälen und in Stifte schneiden. Schwarze Bohnen leicht mit einem Messer zerdrücken. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in sehr feine Ringe schneiden.
2.
Chinesische Muscheln Zubereitung Schritt 2
Geöffnete Muscheln aussortieren und wegwerfen. Geschlossene Muscheln gründlich unter fließendem Wasser waschen und gut abtropfen lassen.
3.
Chinesische Muscheln Zubereitung Schritt 3
Reiswein, Brühe, Sojasauce und Zucker verrühren.
4.
Chinesische Muscheln Zubereitung Schritt 4
Das Öl in einem Wok oder einer großen Pfanne erhitzen. Knoblauch und Ingwer darin unter Rühren 1 Minute anbraten.
5.
Chinesische Muscheln Zubereitung Schritt 5
Muscheln dazugeben und unter Rühren 1 Minute braten. Schwarze Bohnen, Chilipaste und die Reisweinmischung dazugeben. Zugedeckt zum Kochen bringen.
6.
Chinesische Muscheln Zubereitung Schritt 6
Etwa 6-7 Minuten garen, bis alle Muscheln weit geöffnet sind. Eventuell noch geschlossene Muscheln aussortieren und wegwerfen. Zwiebelringe und Sesamöl unter die Muscheln mischen und sofort servieren.
Zubereitungstipps im Video
 
Das ist wirklich was ganz Feines für besondere Anlässe. Oder auch einfach so, wenn einem danach ist, sich was gutes zu tun. Schmeckt wirklich lecker, auch mit den Bohnen und der Würzung. Ein bisschen Joghurtsauce macht sich auch gut dazu, gerade wenn man die Muscheln mit Fladenbrot isst, finde ich.