Chinesische Nudelpfanne

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Chinesische Nudelpfanne
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 1 h 30 min
Fertig
Kalorien:
513
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien513 kcal(24 %)
Protein20 g(20 %)
Fett25 g(22 %)
Kohlenhydrate50 g(33 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe4,1 g(14 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,3 mg(11 %)
Vitamin K10,9 μg(18 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin8,5 mg(71 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure51 μg(17 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin4,8 μg(11 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C12 mg(13 %)
Kalium419 mg(10 %)
Calcium56 mg(6 %)
Magnesium47 mg(16 %)
Eisen3 mg(20 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink2,1 mg(26 %)
gesättigte Fettsäuren4,7 g
Harnsäure82 mg
Cholesterin76 mg
Zucker gesamt3 g

Zutaten

für
4
Für die Nudelpfanne
100 g Hähnchenfleisch
Salz
Pfeffer aus der Mühle
100 g Tiefkühlerbse
50 g Parmaschinken
4 Frühlingszwiebeln
1 Knoblauchzehe
1 kleine rote Chilischote
250 g Eiernudel
3 EL Sesamöl
4 EL Erdnussöl
2 EL helle Sojasauce
2 EL dunkle Sojasauce
2 EL Weißwein oder Sherry
½ TL Zucker
Für die Marinade
1 EL Sojasauce
1 EL Reiswein
1 EL Sesamöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Das Hähnchenfleisch in schmale Streifen schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen. Die Zutaten für die Marinade verrühren, mit dem Fleisch mischen und ca. 20 Minuten marinieren lassen. Erbsen auftauen lassen. Schinken in schmale Streifen schneiden. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und das Weiße und Hellgrüne in feine Ringe schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken. Chilischote waschen, längs aufschneiden, entkernen, die weiße Innenhaut entfernen und in feine Streifen schneiden. Nudeln in kochendem Wasser Minuten garen, abgießen, abschrecken und abtropfen lassen. Danach in eine Schüssel gehen und mit 2 EL Sesamöl vermengen.
2.
2 EL Erdnussöl in einem Wok erhitzen und das Hähnchenfleisch darin 2-3 Minuten braten. Das Fleisch herausnehmen und den Wok mit Küchenpapier säubern. Restliche Erdnussöl hineingehen, wieder erhitzen. Knoblauch und Frühlingszwiebeln hineingehen und 30 Sekunden unter Rühren garen. Schinken und Erbsen hinzufügen und 1 Minute unter Rühren braten. Nudeln hinzufügen. Helle und dunkle Sojasauce und Reiswein sowie Zucker hinzufügen. 2-3 Minuten unter ständigem Rühren garen. Das Fleisch dazugeben und nochmals 2 Minuten unter Rühren garen. Mit Salz und Pfeffer würzen, das restliche Sesamöl unterheben und abschmecken. Mit den Chilistreifen bestreut servieren.