Chocolate Chess Pie

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Chocolate Chess Pie
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,7 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 2 h 30 min
Fertig
Kalorien:
9083
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 <none> enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien9.083 kcal(433 %)
Protein154 g(157 %)
Fett606 g(522 %)
Kohlenhydrate762 g(508 %)
zugesetzter Zucker565 g(2.260 %)
Ballaststoffe44,8 g(149 %)
Automatic
Vitamin A4,1 mg(513 %)
Vitamin D13,2 μg(66 %)
Vitamin E59,1 mg(493 %)
Vitamin K65 μg(108 %)
Vitamin B₁1,4 mg(140 %)
Vitamin B₂2,6 mg(236 %)
Niacin41,3 mg(344 %)
Vitamin B₆1,9 mg(136 %)
Folsäure481 μg(160 %)
Pantothensäure6,8 mg(113 %)
Biotin142,6 μg(317 %)
Vitamin B₁₂8,6 μg(287 %)
Vitamin C1 mg(1 %)
Kalium6.315 mg(158 %)
Calcium830 mg(83 %)
Magnesium979 mg(326 %)
Eisen70,5 mg(470 %)
Jod93 μg(47 %)
Zink19,9 mg(249 %)
gesättigte Fettsäuren317 g
Harnsäure106 mg
Cholesterin2.124 mg
Zucker gesamt597 g

Zutaten

für
1
Für den Teig
100 g Walnusskerne
200 g Mehl
30 g Kakaopulver
200 g Zucker
1 Prise Salz
1 Ei
200 g kalte Butter
weiche Butter für die Form
Für den Belag
250 g Zartbitterschokolade
100 g Butter
250 g brauner Zucker
4 Eier
2 EL kalter Espresso
400 g Frischkäse Doppelrahmstufe
2 EL Mehl
50 g Walnusskerne

Zubereitungsschritte

1.
Für den Teig die Walnüsse im Blitzhacker fein zerkleinern. Mit dem Mehl, Kakao, Zucker und Salz mischen. Auf eine Arbeitsfläche oder ein Backbrett häufeln und eine Mulde in die Mitte drücken. Das Ei hineinschlagen und die Butter in Stückchen am Rand verteilen. Mit zwei Teigkarten gut durchhacken, sodass kleine Krümel entstehen. Mit den Händen zu einem glatten Teig kneten, in Frischhaltefolie wickeln und 1 Stunde in den Kühlschrank legen.
2.
Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Tarteform mit Butter ausfetten. Vom Teig etwa 2/3 abnehmen und zwischen zwei Klarsichtfolien ca. 4 mm dünn auswellen. In die Form legen und einen Rand formen.
3.
Die Schokolade grob hacken und in einem heißen Wasserbad mit der Butter und dem Zucker schmelzen, dann vom Herd nehmen. Die Eier in einer Schüssel mit dem Espresso und dem Frischkäse gut verrühren. Das Mehl unterquirlen. Die Walnüsse klein hacken und untermischen. Die nicht mehr heiße, aber noch flüssige Schokolade unterrühren. Die Masse auf den Kuchenboden streichen. Aus dem übrigen Teig zwei dünne Stränge von ca. 65 cm Länge rollen. Miteinander verdrehen und innen an den Kuchenrand legen sowie leicht in die Schokoladencreme drücken. Den Cheesecake ca. 45 Minuten backen.