Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest
0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Chop Suey
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 31 min
Fertig
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
30 g
getrocknete Mu-Err-Pilz
2
2
2
2
250 g
junger Weißkohl
Bambusschösslinge in Scheiben
1
2 cm
frischer Ingwer
2 EL
2 EL
helle Sojasauce
Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1.
Die Pilze nach Packungsangabe einweichen.
2.
Die Paprikaschoten waschen, halbieren, putzen und in Streifen schneiden. Die Möhren schälen, längs halbieren und in Scheiben schneiden. Die Zucchini waschen, putzen, längs halbieren oder dritteln und ebenfalls in Scheiben schneiden. Bei Zucchini und Möhren nach Belieben ein Buntmesser verwenden. Die Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden. Den Kohl waschen, putzen und in Streifen schneiden. Die Sprossen gut abtropfen lassen. Die Pilze abgießen, abbrausen, abtropfen lassen und in Streifen schneiden.
3.
Den Knoblauch und den Ingwer schälen und fein hacken. Zusammen im heißen Wok im Öl kurz anschwitzen. Die Möhren und den Kohl zugeben und unter Rühren etwa 1 Minute braten. Unter weiterem Rühren nach und nach alle Zutaten zufügen. Erst die Zwiebel, nach einer weiteren Minute die Paprika, dann die Zucchini, die Sprossen und die Pilze zugeben. Zusammen 1-2 Minuten fertig braten. Mit Sojasauce, Salz und Pfeffer abgeschmeckt servieren.

Video Tipps

Wie Sie eine Zwiebel einfach und schnell schälen
Knoblauch richtig vorbereiten
Wie Sie frische Ingwerwurzel ganz einfach schälen
Autor dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar