Christbaumplätzchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Christbaumplätzchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 2 h 15 min
Fertig

Zutaten

für
50
Für den Teig
150 g
125 g
brauner Zucker
1
1 TL
1 Msp.
1 Prise
gemahlene Gewürznelken
1 Prise
gemahlener Kardamom
60 g
gemahlene Mandelkerne
300 g
1 TL
Außerdem
2 EL
300 g
türkisfarbene Lebensmittelfarbe
2
Zuckerperle zum Verzieren
2 EL
Puderzucker zum Bestauben

Zubereitungsschritte

1.
Die Butter, den Zucker und das Ei ca. 10 Minuten schaumig schlagen. Den Zimt, Zitronenabrieb, Gewürznelken, Kardamom und Mandeln zufügen und miteinander verrühren. Das Mehl und Backpulver mischen und unter den Teig kneten. In Frischhaltefolie wickeln und für ca. 1 Stunde in den Kühlschrank legen. Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen.
2.
Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 3 mm dick auswellen. Mit einem Ausstecher Tannenbäume ausschneiden. Die Teiglinge direkt auf das Backblech legen und im vorgeheizten Ofen ca. 15 Minuten backen. Den Puderzucker mit dem Marzipan und der Lebensmittelfarbe vermischen und 2 mm dünn ausrollen. Ebenfalls Tannebäume ausschneiden. Die Spekulatiusbäume mit leicht angeschlagenem Eiweiß bepinseln und die Marzipanbäume darauf legen. Leicht andrücken, mit Zuckerperlen verzieren und mit Puderzucker bestaubt servieren.