Chutney aus Zwetschge, Zwiebeln, Zimt und Lorbeer

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Chutney aus Zwetschge, Zwiebeln, Zimt und Lorbeer
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 40 min
Fertig

Zutaten

für
2
Zutaten
2
500
1 EL
2 EL
100 ml
4 Zweige
1
2
2 EL
brauner Zucker
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
RotweinZuckerPflanzenölThymianZwiebelZwetschge
Produktempfehlung
Das Chutney passt beispielsweise sehr gut zu kaltem Braten oder Käse. Es hält sich gut gekühlt mindestens 4 Wochen.

Zubereitungsschritte

1.
Die Zwiebeln schälen und in Streifen schneiden. Die Zwetschgen waschen, entsteinen und vierteln. Die Zwiebeln in heißem Öl leicht braun anschwitzen. Die Zwetschgen dazu geben und mit dem Essig sowie dem Wein ablöschen. Den Thymian, Zimt, Lorbeer und Zucker zufügen und alles unter gelegentlichem Rühren ca. 15 Minuten zu einem Chutney einköcheln lassen. Mit Zitronensaft, Cayennepfeffer und Salz abschmecken.
2.
In vorbereitete Gläser füllen und gut verschlossen abkühlen lassen.