Cipollata

Deftige italienische Zwiebelsuppe
0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Cipollata
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
55 min
Zubereitung
fertig in 1 h 50 min
Fertig

Zutaten

für
6
Zutaten
400 g
1 kg
milde weiße Zwiebeln
2
2 Stangen
je 50 g Knoblauchwurst und durchw. Speck
5 EL
6 Scheiben
2
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Schweinerippchen waschen. 1 Zwiebel und die Möhren schälen, die Selleriestangen waschen und putzen, alles grob zerteilen. Mit den Rippchen in einen Topf geben. 1 1/2 l Wasser angießen, salzen und zum Kochen bringen. 15 Min. garen.

2.

Inzwischen übrige Zwiebeln schälen, in dünne Ringe schneiden, kurz in eine Schüssel mit kaltem Wasser legen. Speck und Knoblauchwurst fein würfeln.

3.

In einem großen Topf das Olivenöl erhitzen. Den Speck und die Knoblauchwurst unter Rühren 4– 5 Min. sanft anbraten. Die Zwiebeln aus dem Wasser heben, sehr gut abtropfen lassen, portionsweise dazugeben und glasig dünsten.

4.

Die Rippchenbrühe durch ein feines Sieb dazugießen, die Suppe bei schwacher Hitze zugedeckt etwa 1 Std. köcheln lassen. Dann das Fleisch von den Knochen lösen, klein schneiden und in die Suppe rühren, heiß werden lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

5.

Die Brotscheiben rösten. Den Knoblauch schälen und die Brotscheiben damit einreiben. Brot zur Zwiebelsuppe servieren oder die Scheiben in die Suppenteller legen und die Suppe darüber schöpfen.