Clowntorte mit Früchten und bunten Zuckerperlen für Kinder

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Clowntorte mit Früchten und bunten Zuckerperlen für Kinder
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,2 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 15 min
Zubereitung
fertig in 4 h 15 min
Fertig
Kalorien:
4134
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Springform enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien4.134 kcal(197 %)
Protein124 g(127 %)
Fett183 g(158 %)
Kohlenhydrate489 g(326 %)
zugesetzter Zucker329 g(1.316 %)
Ballaststoffe21,5 g(72 %)
Automatic
Vitamin A2,3 mg(288 %)
Vitamin D12,5 μg(63 %)
Vitamin E23,6 mg(197 %)
Vitamin K53,1 μg(89 %)
Vitamin B₁1 mg(100 %)
Vitamin B₂3,3 mg(300 %)
Niacin32,9 mg(274 %)
Vitamin B₆1,6 mg(114 %)
Folsäure473 μg(158 %)
Pantothensäure10,5 mg(175 %)
Biotin131,8 μg(293 %)
Vitamin B₁₂10,4 μg(347 %)
Vitamin C210 mg(221 %)
Kalium3.204 mg(80 %)
Calcium982 mg(98 %)
Magnesium340 mg(113 %)
Eisen14,2 mg(95 %)
Jod71 μg(36 %)
Zink10,3 mg(129 %)
gesättigte Fettsäuren86,7 g
Harnsäure246 mg
Cholesterin1.429 mg
Zucker gesamt413 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
1
Für den Biskuit
5
100 g
50 g
Mandelkerne abgezogen, gemahlen, goldgelb geröstet
140 g
1 Packung
½ TL
1 Prise
Für die Creme
400 g
400 ml
250 g
50 g
4 EL
2 EL
2 Packung
10 Blätter
Gelatine weiß
Außerdem
1
2 EL
2 Scheiben
2
1
1 Packung
Tortenguss klar, zum Kochen für 250 ml Wasser
2 EL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SchlagsahneMagerquarkErdbeereZuckerMehlBlaubeeren
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Für den Biskuit die Eier trennen und die Eiweiße zu einem streifen Schnee schlagen, unter weiterem Schlagen die Hälfte des Zuckers einrieseln lassen, weiter schlagen, bis eine weiß-glänzende feste Masse entstanden ist. Die Eigelbe mit dem restlichen Zucker, dem Aroma und dem Vanillezucker schaumig schlagen. Das Mehl darüber sieben, Mandeln zugeben, den Eischnee zufügen und zusammen unterheben. Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform füllen und bei 180°C ca. 30-40 Min. backen (Nadelprobe machen). Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.

2.

In der Zwischenzeit die Gelatine 1 x 3 Blatt und 1 x 6 Blatt in kaltem Wasser einweichen. Die Beeren waschen, fein pürieren und nach Belieben durch ein Sieb streichen. Den Quark mit dem Zucker glatt rühren, und die Hälfte das Beerenfruchtmark rühren. Die Gelatine jeweils ausdrücken und in je einem kleinen bei niedriger Temperatur auflösen. Zu den 3 Blatt 1 EL Quarkmasse geben, glatt rühren und zügig unter die restliche Creme rühren. Mit der Beeren-Joghurtcreme zusammen mit den 6 Blatt Gelatine ebenso verfahren. Die Sahne mit Vanillezucker steif schlagen und jeweils zur Hälfte unter die angelierten Massen heben. Den Tortenboden einmal quer durchschneiden, um den unteren Boden den Springformrand stellen und die Beerencreme einfüllen, die Nächste Teigplatte auflegen und die weiße Creme einfüllen, glatt streichen und 2-3 Stunden gut kühlen.

3.
Zum Garnieren Die Johannisbeeren waschen. Die Aprikosen entkernen und in Spalten schneiden. Die Erdbeeren putzen. Nach Packungsaufschrift mit dem Zucker den Tortenguss herstellen. Die Banane schälen, schräg in Scheiben schneiden und als Haare auf die Torte geben, sofort mit Tortenguss überziehen, die Karambolescheiben mit den Erdbeeren als Auggen aufsetzen, die Nase aus Johannisbeeren und den Mund aus den Aprikosenspalten auflegen, alles sofort mit Tortenguss überziehen und mit Zuckerperlen dekorativ bestreuen. Nochmals kurz kühlen, bis der Guss fest. Tortenring entfernen, servieren und genießen.