Cobbler mit Kartoffeln und Apfel

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Cobbler mit Kartoffeln und Apfel
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 55 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
150 g
75 g
gemahlene Mandelkerne
1 TL
75 g
1 Prise
75 g
80 ml
250 g
2
säuerliche Äpfel
weiche Butter für die Form
4 Kugeln
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MandelkernZuckerSalzButterSchlagsahneSüßkartoffel

Zubereitungsschritte

1.
Das Mehl mit den Mandeln, dem Backpulver, dem Zucker und dem Salz in einer Schüssel vermengen. Die Butter in Stücke schneiden, dazu geben und mit den Fingern zu Bröseln verarbeiten. Die Sahne zügig untermengen bis ein leicht klebriger Teig entstanden ist.
2.
Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen.
3.
Die Kartoffeln schälen und in 2-3 mm dünne Scheiben schneiden oder hobeln. Die Äpfel schälen, vierteln, das Kernhaus herausschneiden und die Viertel in feine Spalten schneiden.
4.
Etwas Teig in eine gebutterte Auflaufform füllen. Mit Apfel- und Kartoffelscheiben belegen und wieder etwas Teig darüber geben. So fortfahren bis alle Zutaten eingeschichtet sind. Mit Teig abschließen. Im Ofen ca. 30 Minuten goldbraun backen.
5.
Aus der Form nehmen und mit je einer Kugel Vanilleeis servieren.