Cocktailsauce zu Geflügelsalat

Retro-Sauce
0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Cocktailsauce zu Geflügelsalat
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
10 min
Zubereitung
Kalorien:
1588
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Glas enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.588 kcal(76 %)
Protein63 g(64 %)
Fett132 g(114 %)
Kohlenhydrate35 g(23 %)
zugesetzter Zucker7 g(28 %)
Ballaststoffe3,1 g(10 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D1,3 μg(7 %)
Vitamin E11,9 mg(99 %)
Vitamin K53,8 μg(90 %)
Vitamin B₁0,8 mg(80 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin34,7 mg(289 %)
Vitamin B₆1,7 mg(121 %)
Folsäure63 μg(21 %)
Pantothensäure4,6 mg(77 %)
Biotin24,4 μg(54 %)
Vitamin B₁₂2,5 μg(83 %)
Vitamin C50 mg(53 %)
Kalium1.288 mg(32 %)
Calcium106 mg(11 %)
Magnesium127 mg(42 %)
Eisen4,6 mg(31 %)
Jod38 μg(19 %)
Zink3,4 mg(43 %)
gesättigte Fettsäuren54,2 g
Harnsäure410 mg
Cholesterin593 mg
Zucker gesamt33 g

Zutaten

für
1
Zutaten
2 EL Ketchup
125 g Mayonnaise (0 Glas)
1 EL frisch gepresster Orangensaft
1 TL Weinbrand
300 g Reste vom Brathähnchen
200 g Ananasscheibe aus der Dose
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MayonnaiseKetchupOrangensaft

Zubereitungsschritte

1.

Den Ketchup mit in das Mayonnaisenglas geben.

2.

Den Orangen saft zugeben. Falls Sie noch einen Rest Orangensaft vom Frühstück übrig haben sollten - der tut es auch.

3.

1 Schuss Weinbrand - keinen Rum!

4.

Das Glas gut verschließen und schütteln und schütteln ...

5.

Die Res te vom Grillhuhn (ohne Haut) oder vom Suppenhuhn in Stücke schneiden. die Ananasringe ebenfalls in Stücke schneiden und bei des mit der Cocktailsauce vermischen. Mit Salz und schwarzem Pfeffer abschmecken.

In Schälchen geben und mit Salatblättern. Orangenscheiben und etwas Paprikapulver garnieren

Schlagwörter