Coconut-Cookies

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Coconut-Cookies
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
3,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 55 min
Fertig
Kalorien:
217
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien217 kcal(10 %)
Protein2 g(2 %)
Fett15 g(13 %)
Kohlenhydrate18 g(12 %)
zugesetzter Zucker10 g(40 %)
Ballaststoffe1,8 g(6 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E0,3 mg(3 %)
Vitamin K1,1 μg(2 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,6 mg(5 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure5 μg(2 %)
Pantothensäure0,1 mg(2 %)
Biotin2,3 μg(5 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium116 mg(3 %)
Calcium5 mg(1 %)
Magnesium14 mg(5 %)
Eisen0,5 mg(3 %)
Jod2 μg(1 %)
Zink0,3 mg(4 %)
gesättigte Fettsäuren11,7 g
Harnsäure4 mg
Cholesterin40 mg
Zucker gesamt10 g

Zutaten

für
25
Zutaten
250 g weiche Butter
1 Prise Salz
200 g Zucker
2 EL Vanillezucker
2 Eier
250 g Mehl
250 g Kokosraspel
1 TL Backpulver
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ButterKokosraspelZuckerVanillezuckerSalzEi

Zubereitungsschritte

1.
Die Butter mit dem Salz, Zucker und dem Vanillezucker cremig schlagen. Nach und nach die Eier unterrühren. Das Mehl mit 200 g Kokosraspeln und dem Backpulver vermengen und zur Buttercreme geben. Zügig untermengen und zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten.
2.
Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen.
3.
Mit einem Teelöffel etwa knapp walnussgroße Teighäufchen abstechen und mit Abstand auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Mit den restlichen Kokosraspeln bestreuen und im Ofen ca. 15 Minuten goldbraun backen.
4.
Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.