Cordon bleu mit Erbsen

4
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Cordon bleu mit Erbsen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,2 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
4
dünne Kalbsschnitzel à 180g
je 4 Scheiben Emmentaler und Kochschinken
2 EL
1
6 EL
2 EL
Butterschmalz zum Braten
600 g
1 EL
glatte Petersilie
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Kalbsschnitzel flach drücken. Die Schnitzel von beiden Seiten pfeffern und mit Paprikapulver würzen. Je 1 Käsescheibe und 1 Schinkenscheibe darauf legen. Dann die Schnitzel wie eine Tasche in der Mitte zusammenklappen und mit Holzspießchen feststecken.

2.

Das Mehl auf einen flachen Teller geben. Das Ei und 2 EL Wasser auf einem 2. Teller verquirlen und die Semmelbrösel auf einen dritten Teller verteilen.

3.

Die Schnitzel zuerst im Mehl wenden, dabei überschüssiges Mehl abschütteln. Dann die Schnitzel im verquirlten Ei und in den Semmelbröseln wenden. Sofort im heißen Butterschmalz von beiden Seiten jeweils etwa 5 Minuten goldbraun backen.

4.

Erbsen nach Anweisung des Herstellers garen. In Butter schwenken. Mit Salz würzen. Petersilie waschen, trocken schütteln und die Blätter abzupfen und fein hacken. Petersilie über die Erbsen streuen.

5.

Vom Cordon bleu die Holzstäbchen entfernen und zusammen mit den Erbsen Anrichten. Die Cordon bleus eventuell salzen.