print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Couscous mit Gemüsesauce

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Couscous mit Gemüsesauce
Health Score:
Health Score
8,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 30 min
Zubereitung
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
400 g
½
3
große Tomaten
½
1 Bund
½
3 EL
frisch gehackte Minze
3 EL
frisch gehackte Korianderblatt
3 EL
frisch gehackte Petersilie
8 EL
5 EL
1 TL
Pfeffer aus der Mühle
Für die Tomaten-Paprika-Sauce
1 kg
2
Knoblauchzehen geschält
½ TL
½ TL
4
100 ml
1 Msp.
1 TL
¼ TL

Zubereitungsschritte

1.
Pro Tasse Couscous 1 Tasse kochendes Salzwasser darüber giessen und 5 Minuten quellen lassen. Den Couscous mit einer Gabel auflockern und warm stellen..
2.
Gurke waschen, längs halbieren, Kerne herausschaben und fein hacken.
3.
Die gehackte Gurke mit Salz bestreut einem Durchschlag 30 Minuten stehen lassen. Dann abspülen und sorgfältig trockentupfen
4.
Zwischenzeitlich Tomaten überbrühen, häuten, entkernen und fein hacken.
5.
Paprika waschen, putzen, entkernen und fein hacken.
6.
Frühlingszwiebeln waschen, putzen und fein hacken.
7.
Sellerie waschen, putzen und fein hacken.
8.
Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Öl miteinander verrühren, gehacktes Gemüse, Kräuter und Couscous untermengen und für ca. 1 Std. in den Kühlschrank stellen. Kalt servieren.
9.
Die Tomaten überbrühen, häuten, entkernen und grob hacken. Dann mit dem gehackten Knoblauch, Salz und Pfeffer ca. 7 Minuten bei mittlerer Hitze ohne Deckel schmoren. Dann den Herd ausschalten und die Tomaten im Topf lassen.
10.
Zwischenzeitlich Paprika waschen, putzen, vierteln, entkernen und mit der Schnittfläche nach unten auf ein Backblech legen. Im heissen Backofen (180°) ca. 20 Minuten rösten, bis die Haut verkohlt ist. Aus dem Ofen nehmen, in eine Plastiktüte wickeln und abkühlen lassen. Dann gründlich schälen und kleinschneiden.
11.
Safran in 1 EL heissem Wasser einweichen.
12.
Die Paprikastreifen zusammen mit dem Öl, Safran, Paprikapulver und Cayennepfeffer zur Tomatensauce geben und unter gelegentlichem Rühren 10 Minuten garen. Abschmecken und beiseite stellen.

Video Tipps

Wie Sie Couscous kinderleicht auflockern
Wie Sie Couscous richtig zubereiten
Schreiben Sie den ersten Kommentar