Couscous mit Kürbis und Kräuteröl

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Couscous mit Kürbis und Kräuteröl
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 55 min
Fertig
Kalorien:
535
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien535 kcal(25 %)
Protein6 g(6 %)
Fett40 g(34 %)
Kohlenhydrate38 g(25 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe3,3 g(11 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E7,2 mg(60 %)
Vitamin K38,6 μg(64 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin1,8 mg(15 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure12 μg(4 %)
Pantothensäure0,3 mg(5 %)
Biotin0,6 μg(1 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C5 mg(5 %)
Kalium202 mg(5 %)
Calcium29 mg(3 %)
Magnesium39 mg(13 %)
Eisen1,7 mg(11 %)
Jod2 μg(1 %)
Zink1,1 mg(14 %)
gesättigte Fettsäuren4,3 g
Harnsäure44 mg
Cholesterin1 mg
Zucker gesamt3 g

Zutaten

für
4
Für das Öl
1 Handvoll
gemischte Kräuter z. B. Basilikum, Petersilie, Minze
130 ml
neutrales Pflanzenöl
1 EL
Pfeffer aus der Mühle
Für den Couscous und den Kürbis
4 EL
300 ml
200 g
2
1
Pfeffer aus der Mühle
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
CouscousPflanzenölOlivenölZitronensaftSalzPfeffer
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Kürbis waschen, halbieren, von Kernen sowie Fäden befreien und das Fruchtfleisch in dünne Spalten schneiden.
2.
Die Zwiebel und die Möhren schälen und fein würfeln. Den Sellerie waschen, putzen und ebenfalls fein würfeln. Den Granatapfel halbieren und die Kerne heraus klopfen. Die Nüsse grob hacken. 2 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Die Zwiebeln, Möhren und den Sellerie darin ca. 5 Minuten andünsten. Die Nüsse untermischen, die Brühe angießen und einmal aufkochen. Den Couscous einrühren, vom Herd ziehen und zugedeckt ca. 10 Minuten quellen lassen. Den Kürbis in einer Pfanne im übrigen heißen Öl unter Wenden ca. 5 Minuten anbraten. Den Rosmarin und den angedrückten Knoblauch dabei zum Aromatisieren mitbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
3.
Für das Kräuteröl die Kräuter waschen, die Blätter abzupfen und zusammen mit dem Öl und Zitronensaft pürieren. Mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker abschmecken.
4.
Den Couscous mit einer Gabel auflockern, die Grantapfelkerne untermischen und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Mit Hilfe von Garnierringen auf Tellern anrichten, das Kräuteröl dekorativ rundherum verteilen und mit den Kürbisspalten servieren.