Couscous mit Lammragout

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Couscous mit Lammragout
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 15 min
Zubereitung
Kalorien:
701
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien701 kcal(33 %)
Protein33 g(34 %)
Fett32 g(28 %)
Kohlenhydrate69 g(46 %)
zugesetzter Zucker5 g(20 %)
Ballaststoffe7 g(23 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2 mg(17 %)
Vitamin K17,5 μg(29 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin15,4 mg(128 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure59 μg(20 %)
Pantothensäure1,4 mg(23 %)
Biotin6,6 μg(15 %)
Vitamin B₁₂3,3 μg(110 %)
Vitamin C14 mg(15 %)
Kalium924 mg(23 %)
Calcium79 mg(8 %)
Magnesium97 mg(32 %)
Eisen4,4 mg(29 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink6 mg(75 %)
gesättigte Fettsäuren11,4 g
Harnsäure315 mg
Cholesterin95 mg
Zucker gesamt25 g

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g
Lammschulter ohne Knochen
80 g
550 g
weiße Zwiebeln
2
3 EL
850 ml
1 TL
Pfeffer aus der Mühle
4
1 EL
1 EL
2 Msp.
250 g
vorgegarter Couscous
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ZwiebelLammschulterCouscousRosinenOlivenölZucker
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Lammschulter waschen und trockentupfen. Fleisch in mundgerechte Stücke schneiden. Rosinen in Wasser einweichen. Zwiebeln und Knoblauch schälen, 200 g Zwiebeln würfeln. Knoblauch fein hacken. Restliche Zwiebeln in Spalten schneiden.
2.
Öl in einem Topf erhitzen, Lammstücke, Zwiebelwürfel und Knoblauch darin unter Rühren anbraten. 400 ml Gemüsebrühe angießen. Mit Kurkuma, Salz und Pfeffer kräftig würzen. Korianderzweige hinzufügen und alles 40 Min. zugedeckt sanft köcheln. Deckel entfernen und weitere 20 Min. bei mittlerer Hitze weiter köcheln. 400 ml Gemüsebrühe aufkochen, Couscous zugeben, leicht salzen und im geschlossenen Topf bei kleiner Hitze 5 Min. garen. Vom Herd nehmen und ausquellen lassen. Mit einer Gabel immer wieder lockern.
3.
Restliches Öl und die Butter erhitzen, Zwiebelspalten hineingeben, mit Zucker bestreuen und bei mittlerer Hitze unter Rühren in 8 Min. hellbraun braten. Mit der restlichen Gemüsebrühe löschen, dann die Rosinen dazugeben. Mit Safran, Zimt, Salz und Pfeffer würzen. Bei geringer Hitze noch 5 Min. ziehen lassen. Lammtopf mit Couscous und Rosinen-Zwiebeln anrichten und heiß servieren.