Cranberry-Kekse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Cranberry-Kekse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
3,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 40 min
Fertig
Kalorien:
115
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien115 kcal(5 %)
Protein2 g(2 %)
Fett5 g(4 %)
Kohlenhydrate17 g(11 %)
zugesetzter Zucker8 g(32 %)
Ballaststoffe0,4 g(1 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E0,2 mg(2 %)
Vitamin K1 μg(2 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,4 mg(3 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure4 μg(1 %)
Pantothensäure0,1 mg(2 %)
Biotin1,2 μg(3 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium34 mg(1 %)
Calcium4 mg(0 %)
Magnesium2 mg(1 %)
Eisen0,2 mg(1 %)
Jod1 μg(1 %)
Zink0,1 mg(1 %)
gesättigte Fettsäuren2,8 g
Harnsäure4 mg
Cholesterin27 mg
Zucker gesamt9 g(36 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
40
Zutaten
200 g
weiche Butter
250 g
Rohrzucker Seeberger, fein
2 TL
3 EL
3
400 g
1 ½ TL
1 TL
90 g
Seeberger Cranberrys
50 g
Seeberger Aprikosen
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MehlRohrzuckerButterCranberryAprikoseHonig

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Ein bis zwei Backbleche mit Backpapier auslegen.
2.
Die weiche Butter in einer großen Rührschüssel cremig rühren. Dann nach und nach Zucker, Vanillezucker, Honig und Eier unterrühren.
3.
Das Mehl mit Backpulver und Salz mischen und unter unterrühren. Die Cranberries und Aprikosen klein hacken und rasch unter den Teig heben.
4.
Mit einem Esslöffel portionsweise den Teig abstechen, etwas kugelig formen, mit weitem Abstand auf das Blech setzen und mit einer Gabel etwas flachdrücken. Die Cookies in 10-12 Minuten goldgelb backen, etwas auf dem Blech abkühlen, dann auf einem Kuchengitter ganz auskühlen lassen.
Schlagwörter