Cranberry-Muffins mit Pistazien

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Cranberry-Muffins mit Pistazien
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
CranberryMilchZuckerButterPistazieVanillezucker

Zutaten

für
12
Zutaten
320 g
Cranberrys TK; ersatzweise Preiselbeeren
l
3 Päckchen
250 g
2 TL
120 g
1
50 g
2 EL
fein gehackte Pistazien
1
Muffinbackblech mit 12 Mulden oder 12 Papierbackförmchen
Butter für die Form
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Von der Milch 5 EL abnehmen und mit dem Vanillezucker aufkochen lassen, Beeren zufügen und bei schwacher Hitze 5 Minuten erhitzen.
2.
Mehl mit Backpulver mischen und mit Zucker, Ei, weicher Butter und restlicher Milch verrühren. Abgekühlte Cranberries mit Flüssigkeit unter den Teig mischen. Muffinsblech einfetten (oder Papierbackförmchen auf ein Backblech stellen) und den Teig einfüllen. Mit Mandelblättchen bestreuen und bei 175 Grad in ca. 25 Minuten im Backofen backen. In Papierförmchen mit Pistazien bestreut servieren.