Cranberry-Orangen-Tortelett mit Karamellgarnitur

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Cranberry-Orangen-Tortelett mit Karamellgarnitur
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,7 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 1 h 40 min
Fertig
Kalorien:
499
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 <none> enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien499 kcal(24 %)
Protein7 g(7 %)
Fett31 g(27 %)
Kohlenhydrate49 g(33 %)
zugesetzter Zucker30 g(120 %)
Ballaststoffe1,4 g(5 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,7 μg(4 %)
Vitamin E5,8 mg(48 %)
Vitamin K2,7 μg(5 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin1,9 mg(16 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure23 μg(8 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin5,4 μg(12 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium167 mg(4 %)
Calcium60 mg(6 %)
Magnesium21 mg(7 %)
Eisen0,8 mg(5 %)
Jod50 μg(25 %)
Zink0,6 mg(8 %)
gesättigte Fettsäuren15,1 g
Harnsäure9 mg
Cholesterin141 mg
Zucker gesamt37 g

Zutaten

für
8
Für den Teig
100 g
50 g
gemahlene, geschälte Mandelkerne
1
1 Prise
30 g
60 g
kalte Butter
Für den Belag
2 EL
200 g
125 g
2
30 g
1 EL
4 EL
getrocknete Cranberrys
Puderzucker zum Bestreuen
150 g
Zucker für die Karamellhauben
Öl für den Schöpflöffel
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MascarponeZuckerCrème fraîcheMehlButterCranberry

Zubereitungsschritte

1.
Die Nüsse mit dem Mehl und Ei, dem Salz, dem Zucker sowie der Butter zu einem glatten Teig verkneten, in Frischhaltefolie wickeln und ca. 20 Minuten kühl stellen. Den Ofen auf 200°C Umluft vorheizen.
2.
Die Orangenmarmelade mit Mascarpone, Creme fraiche und den Eiern glatt rühren. Den Zucker und das Puddingpulver unterrühren. Zuletzt die Cranberries unterrühren.
3.
Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen, in 6-8 Teile teilen und jeweils etwas größer als die Form auswellen und die Formen damit auskleiden, mit einer Gabel einstechen. Die Creme darauf verteilen, glatt streichen und mit dem Puderzucker bestreuen. Im vorgeheizten Ofen ca. 25-30 Minuten backen. Herausnehmen und auf einem Kuchengitter erkalten lassen.
4.
Für die Karamellhaube den Zucker schmelzen und goldbraun karamellisieren. Die Rückseite einer Schöpfkelle gut einölen. Den Karamell mit einem Löffen gitterförmig auf dem Schöpflöffel verteilen, fest werden lassen und vorsichtig abziehen.