Crema Catalana

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Crema Catalana
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 4 h 30 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
1
unbehandelte Orange
1
500 ml
4
sehr frische Eigelbe
1
sehr frisches Ei
70 g
1 EL
1 EL
4 EL
Außerdem
Karamelldekor zum Garnieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MilchZuckerMehlOrangeVanilleschoteSalz

Zubereitungsschritte

1.
Die Orange heiß abwaschen, abtrocknen und die Schale dünn abschneiden. Ca. 1/4 der Schale in sehr feine Streifen schneiden und den Rest sehr fein hacken. Die Orange beiseite legen und anderweitig verwenden.
2.
Die Vanilleschote aufschlitzen und das Mark herauskratzen. Die Vanilleschote und das Mark mit der Milch und 1 Prise Salz in einem Topf erhitzen. Die Eigelbe und das Ei in einer Metallschüssel mit dem Zucker auf dem heißen Wasserbad cremig schlagen. Das Mehl und die Speisestärke untermengen. Die Milch nach und nach unterrühren bis sie dickflüssig ist. Nicht kochen lassen!
3.
Die Creme dann über dem kalten Wasserbad kalt rühren, die Orangenschale untermischen. In 4 feuerfeste Förmchen füllen und mindestens 4 Stunden kühl stellen. Vor dem Servieren den Puderzucker auf der Creme verteilen und unter dem heißen Backofengrill ca. 5 Minuten erhitzen, bis er eine schöne Kruste bildet. Mit Karamelldekor garniert servieren.