Creme aus Passionsfrucht

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Creme aus Passionsfrucht
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
5 min
Zubereitung
fertig in 1 h 21 min
Fertig
Kalorien:
217
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien217 kcal(10 %)
Protein2 g(2 %)
Fett1 g(1 %)
Kohlenhydrate46 g(31 %)
zugesetzter Zucker30 g(120 %)
Ballaststoffe1,9 g(6 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,6 mg(5 %)
Vitamin K0 μg(0 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin3,6 mg(30 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure21 μg(7 %)
Pantothensäure0,3 mg(5 %)
Biotin6,5 μg(14 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C45 mg(47 %)
Kalium353 mg(9 %)
Calcium29 mg(3 %)
Magnesium1 mg(0 %)
Eisen0,8 mg(5 %)
Jod1 μg(1 %)
Zink0,7 mg(9 %)
gesättigte Fettsäuren0,2 g
Harnsäure23 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt45 g

Zutaten

für
4
Zutaten
520 ml
Passionsfruchtsaft oder Maracujasaft
2 g
6 g
120 g
2
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ZuckerJohannisbrotkernmehl

Zubereitungsschritte

1.
120 ml des Saftes mit dem Guarkernmehl verrühren. Den restlichen Saft mit 4 g Johannisbrotkernmehl und dem Zucker verrühren. In einem Topf unter Rühren zum Kochen bringen und einmal aufkochen lassen. Im Kühlschrank ca. 1 Stunde kalt stellen. In der Zwischenzeit die Passionsfrüchte halbieren und das Fruchtmark mit den Kernen herauskratzen. Die Schalen in dünne Spalten schneiden.
2.
Die erkaltete Masse in die Passionsfruchtsaft-Guarkernmehl-Mischung geben und mit den Schneebesen eines Handrührgerätes 2–3 Minuten auf höchster Stufe mixen. Dabei nach und nach das restliche Johannisbrotkernmehl hinzufügen. In Gläser umfüllen, ca. 15 Minuten anziehen lassen und mit dem Passionsfruchtmark sowie den Schalen verzieren. Dazu passen vegane Kokosmakronen.