Creme Brûlee

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Creme Brûlee
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
2 h
Zubereitung
Kalorien:
500
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien500 kcal(24 %)
Protein16 g(16 %)
Fett21 g(18 %)
Kohlenhydrate58 g(39 %)
zugesetzter Zucker37 g(148 %)
Ballaststoffe8,6 g(29 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D2,1 μg(11 %)
Vitamin E5 mg(42 %)
Vitamin K22,4 μg(37 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin4,9 mg(41 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure121 μg(40 %)
Pantothensäure2,2 mg(37 %)
Biotin27,7 μg(62 %)
Vitamin B₁₂1,5 μg(50 %)
Vitamin C96 mg(101 %)
Kalium950 mg(24 %)
Calcium335 mg(34 %)
Magnesium78 mg(26 %)
Eisen3,3 mg(22 %)
Jod26 μg(13 %)
Zink2,2 mg(28 %)
gesättigte Fettsäuren7,8 g
Harnsäure55 mg
Cholesterin340 mg
Zucker gesamt58 g

Zutaten

für
4
Für die Crème Brulee
3 Eier
2 Eigelbe
70 g Zucker
1 Vanilleschote
500 ml Milch
4 Gratinförmchen à 12 - 14 cm ⌀
Butter für die Förmchen
Für das Rhabarberkompott
500 g Rhabarber
250 g Erdbeeren
2 Orangen ausgepresst
4 EL Gelierzucker
Zum Garnieren
Minze
2 EL fein gehackte Mandelkerne abgezogen
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MilchRhabarberErdbeereZuckerMandelkernEi
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Rhabarber putzen, waschen, in dünne Scheiben schneiden und in einen Topf geben. Erdbeeren putzen, waschen, vierteln und zum Rhabarber geben. Zucker und Orangensaft hinzufügen und 10-15 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln, gelegentlich umrühren. Das Kompott in eine Schale füllen, mit Mandeln bestreuen und mit Minze garnieren.
2.
Eier mit den Eigelben und 50 g Zucker schaumig rühren. Vanilleschote längs aufschlitzen und das Mark herausschaben. Vanillemark unter die Eiermasse rühren. Milch mit der Vanilleschote langsam aufkochen, vom Herd ziehen und noch 5-10 Min. ziehen und die Milch etwas abkühlen lassen. Die Schote entfernen und die warme Milch langsam in die Eiermischung einrühren. Alles auf die gebutterten Förmchen verteilen und auf ein tiefes Backblech setzen. Soviel kochend heißes Wasser angießen, bis die Förmchen bis zur Hälfte unter den Rand darin stehen.
3.
Die Cremes im vorgeheizten Backofen (160°C) ca. 50 Minuten stocken lassen, heraus nehmen und abkühlen lassen. Dann für mindestens 1 Std. in den Kühlschrank stellen.
4.
Vor dem Servieren den Backofengrill anheizen. Restlichen Zucker über die Cremes streuen. Auf die oberste Schiene unter dem Grill schieben und den Zucker in ca. 3-5 Minuten karamellisieren lassen. (geht auch mit einem kleinen Brenner) Etwas Kompott auf die Cremes geben und mit Minze garniert servieren.