Creme brulee von Spargel und Pistazien

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Creme brulee von Spargel und Pistazien
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 45 min
Zubereitung
Kalorien:
538
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien538 kcal(26 %)
Protein12 g(12 %)
Fett42 g(36 %)
Kohlenhydrate30 g(20 %)
zugesetzter Zucker25 g(100 %)
Ballaststoffe2,4 g(8 %)
Automatic
Vitamin A0,6 mg(75 %)
Vitamin D1,7 μg(9 %)
Vitamin E4,5 mg(38 %)
Vitamin K37,3 μg(62 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin3,8 mg(32 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure145 μg(48 %)
Pantothensäure1,8 mg(30 %)
Biotin20,3 μg(45 %)
Vitamin B₁₂0,8 μg(27 %)
Vitamin C16 mg(17 %)
Kalium410 mg(10 %)
Calcium157 mg(16 %)
Magnesium45 mg(15 %)
Eisen3,8 mg(25 %)
Jod122 μg(61 %)
Zink1,9 mg(24 %)
gesättigte Fettsäuren20,5 g
Harnsäure19 mg
Cholesterin468 mg
Zucker gesamt29 g

Zutaten

für
4
Zutaten
300 g grüner Spargel
250 g Creme double
5 Eigelbe
50 g Pistazien ungesalzen
1 Vanilleschote
60 g Zucker
2 EL Rohzucker
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Unteres Drittel vom Spargel schälen und Enden abschneiden. In Stücke schneiden und in kochendem Wasser mit 1/2 TL Salz und 1 EL Zucker ca. 20 Min. gar kochen. Dann durch ein Sieb gießen und am besten mit einem Tuch ausdrücken, so dass der Spargel relativ trocken wird. Mit den Pistazien fein mixen.

2.

Creme double mit aufgeschlitzter Vanilleschote und Zucker aufkochen lassen. In dünnem Strahl unter die Eigelbe rühren. Die Flüssigkeit durch ein Sieb passieren und auf vier Timbale verteilen. In ein Backblech mit hohem Rand oder eine Fettpfanne Küchenkrepp legen und die Timbale darauf stellen. Heißes Wasser bis ca. 2 cm unter den Rand der Förmchen angießen und im vorgeheizten Ofen bei 120°C ca. 1 Stunde pochieren. Dann herausnehmen und auskühlen lassen. Vor dem Servieren mit dem braunen Zucker bestreuen und mit einem Bunsenbrenner oder unter dem heißen Grill karamellisieren.