Crème Caramel

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Crème Caramel
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,3 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
3 h
Zubereitung
Kalorien:
137
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien137 kcal(7 %)
Protein4 g(4 %)
Fett4 g(3 %)
Kohlenhydrate20 g(13 %)
zugesetzter Zucker19 g(76 %)
Ballaststoffe0 g(0 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,8 μg(4 %)
Vitamin E0,6 mg(5 %)
Vitamin K1,7 μg(3 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin0,9 mg(8 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure23 μg(8 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin8 μg(18 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C1 mg(1 %)
Kalium73 mg(2 %)
Calcium53 mg(5 %)
Magnesium6 mg(2 %)
Eisen0,8 mg(5 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink0,6 mg(8 %)
gesättigte Fettsäuren1,7 g
Harnsäure1 mg
Cholesterin136 mg
Zucker gesamt20 g

Zutaten

für
4
Zutaten
l Milch
1 Ei
1 Eigelb
2 TL Vanillezucker
Salz
2 EL Zucker
Puderzucker zum Bestäuben
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MilchZuckerVanillezuckerEiSalz

Zubereitungsschritte

1.

Milch mit Ei, Eigelb, 1 Prise Salz und Vanillezucker verschlagen. Zucker in einem kleinen Pfännchen schmelzen lassen, dabei nicht umrühren. Wenn der gesamte Zucker geschmolzen ist, unter Rühren bräunen, bis eine Karamelmasse von dunkelgoldgelber Farbe entstanden ist.

2.

Das heiße Karamel in feuerfeste Förmchen füllen und den Boden damit ganz bedecken. Eiermilch auf das Karamel gießen. In einem flachen Topf soviel Wasser erhitzen, sodaß die Förmchen zu drei Viertel im Wasser stehen. Förmchen mit Alufolie abdecken, an den Rändern gut festdrücken und in das Wasserbad stellen.

3.

Bei schwacher Hitze in 40 Minuten garen. Förmchen aus dem Wasser nehmen, Folie abnehmen und abkühlen lassen und 2 Stunden in den Kühlschrank stellen. Zum Servieren die Förmchen kurz in heißes Wasser tauchen und auf Teller stürzen, mit Puderzucker bestäuben.