Crème Caramel mit Orangenfilets (Crème au Caramel)

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Crème Caramel mit Orangenfilets (Crème au Caramel)
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,1 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
2 h
Zubereitung

Zutaten

für
6
Zutaten
10 g
210 g
2
3
Eier (Größe M) und 2 Eigelb
3
2
Lavendelzweige mit Blüten
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ZuckerButterVanilleschoteMilchEiOrange
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

6 Förmchen (⅛ L Inhalt) mit der Butter ausfetten. 3 EL Wasser mit 150 g Zucker in einem Topf bei mittlerer Hitze zu goldbraunem Karamell schmelzen lassen. Karamell sofort gleichmäßig auf die Förmchen verteilen und fest werden lassen.

2.

Die Vanilleschoten auskratzen. Die Milch mit 1 Vanilleschote und – mark von 1 Schote aufkochen und beiseite stellen. Die Eier und Eigelb mit dem restlichen Zucker verschlagen, die warme Milch zugeben. Die Eier – Milch – Mischung durch ein Sieb in eine Schüssel gießen. Die Schale von ½ Orange auf einer Haushaltsreibe fein abreiben und unter die Eier – Milch – Mischung geben. Restliche Orangen schälen, die Schale mit einem Messer in feine Streifen schneiden. Die Streifen 1 Minute blanchieren, in einem Sieb abschrecken und gut abtropfen lassen. Die Orangenfilets aus den Trennhäuten schneiden, den Saft ausdrücken.

3.

Den Backofen auf 180 Grad (Gas 2 – 3, Umluft 150 Grad) vorheizen. Eine Saftpfanne auf die 2. Einschubleiste von unten setzen und mit heißem Wasser füllen. Die Eier – Milch in die Förmchen füllen und in das heiße Wasserbad stellen, dabei darauf achten, dass die Förmchen ⅔ hoch in Wasser stehen. Die Crèmes bei 120 Grad (Gas 1, Umluft 120 Grad) 1 Stunde, 20 Minuten garen, vorsichtig aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.

4.

Den Orangensaft mit dem restlichen Vanillemark bei mittlerer Hitze 3 – 4 Minuten kochen lassen. Die Orangenfilets zugeben und marinieren. Die ausgekühlten Crèmes rund um den Rand einschneiden und vorsichtig lösen, dabei einen Teil des flüssigen Karamells in eine Schüssel gießen. Die Crèmes auf den Teller stürzen, rundum mit den Orangenstreifen und – filets garnieren. Mit Lavendel dekorieren und servieren.